3plus startet eigene Krimiserie

Quelle: 3plus.tv

Der TV-Sender 3+ wagt sich in neue Gefilde vor: nach dem Genre Doku-Soaps mit Erfolgen wie „Der Bachelor“, „Die Bachelorette“, „Bauer, ledig, sucht…“ und „Bumann, der Restauranttester“ will der Schweizer Privatsender eine eigene fiktionale Krimiserie starten. Der 60-minütige Politfilm der geplanten Serie „Bernegger & Juric“ soll im Winter 2018 ausgestrahlt werden. Mit dabei der Basler Schauspieler Gilles Tschudi, der einen zwielichten Dorfpatron spielt. Sollte die Pilotfolge erfolgreich laufen, seien bis zu sechs Folgen pro Jahr geplant. 3+-Senderchef Dominik Kaiser erklärt in einer Mitteilung, man könne sich eine eigene Krimiserie nur leisten, weil es gelungen sei, eine Produktionsmethode zu entwickeln, welche die Kosten deutlich senken konnte.