Deutscher Pay TV-Gigant Sky kommt in die Schweiz

Offenbar herrscht im Schweizer Bezahl-Fernsehmarkt momentan so etwas wie Goldgräberstimmung. Nach Teleclub, My Sports und Dazn will jetzt auch der deutsche Pay-TV-Gigant Sky in der Schweiz durchstarten. Das berichten die Schweizer Boulevardzeitung Blick und das deutsche Medienportal dwdl.de. Ab August wolle Sky mit „einem grossen Teil der Rechte von Sky Deutschland“ um Schweizer TV-Kunden buhlen, wie es in einer Antwort von Sky auf Twitter heisst. Was genau bei Sky Schweiz zu sehen sein wird, ist unklar. Der Blick fragt sich, ob Sky in der Schweiz auch die deutsche Bundesliga anbieten wird. Pikant: eben erst wechselten die entsprechenden TV-Rechte den Besitzer. Der Pay-TV-Veteran Teleclub verlor die Bundesliga-Rechte an den neuen UPC-Sportsender My Sports.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen, Online abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.