Deville, Böhmermann und Co. planen Comedy-Roast, Schweizer Sportler lancieren Sportzeitung

Deville, Böhmermann & Co. planen Euro-Comedy-Roast. Der „European Comedy Summit 2018“ sollen Comedians und Late Night-Talker aus der ganzen Welt um den nicht ganz ernst gemeinten Titel „Bestes Land der Welt aller Zeiten“ kämpfen, wie in einer Mitteilung auf dem Twitter-Kanal von Jan Böhmermann zu lesen ist. Die „Mischung aus Eurovision Song Contest, EU-Parlaments-Debatte und Ultimate Fight“ soll „im Rahmen eines live-ausgestrahlten Comedy-Roasts“ stattfinden. Hinter dem Projekt stehen die Late Night-Shows Neo Magazin Royale (Deutschland), Deville Late Night (Schweiz), Zondag met Lubach (Niederlande), Natholdet (Dänemark) und Studio Ben (Luxemburg). +++

Schweizer Sportler lancieren Sport-Zeitung. Der Titel der geplanten Zeitschrift ist gleichzeitig eine Ansage: „No. 1 – Das beste Sportmagazin der Welt“. Das Magazin soll 144 Seiten stark werden und im Herbst 2018 vorerst einmalig erscheinen, berichtet persoenlich.com. Hinter „No. 1“ steht eine Gruppe von Sportjournalisten, die von bekannten Schweizer Sportlern wie Ariella Kaeslin, Dominique Gisin oder Viktor Röthlin unterstützt werden. Finanziert werden soll die Sportzeitung durch Crowdfunding, ab 27. November sollen auf diese Weise 100’000 Franken gesammelt werden. +++

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen, Social Media, Zeitungen/Zeitschriften abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.