Die BaZ und der Tagi, Böhmermann bleibt beim ZDF

zeitungsstaenderhochDie BaZ als „Übernahmekandidat“ des Tagi? Chefredaktor Markus Somm habe das Wirtschaftsressort der Basler Zeitung zurückgebaut, von fünf auf zwei Personen. Das sei ein Zeichen dafür, das die Basler Zeitung „fitt getrimmt“ werde für eine Übernahme durch den Tages-Anzeiger. Das vermutet die Tageswoche. Weiteres Indiz: im August sei eine noch engere Zusammenarbeit mit dem Zürcher Medienkonzern Tamedia bekannt geworden, seit Oktober würden die beiden Wirtschaftsressorts gemeinsame Planungssitzungen abhalten und zwischen Zürich und Basel Artikel ausgetauscht. Ein solcher Artikelaustausch sei zuerst auch im Sportressort geplant gewesen. Doch „heftiger Widerstand aus beiden Redaktionen“ habe dieses Projekt vorerst scheitern lassen. Dafür werde nun im Feuilleton ein solcher Testlauf stattfinden. +++

Böhmermann verlängert Vertrag mit dem ZDF. Jan Böhmermann und sein Neo Magazin Royale bleibt dem Zweiten Deutschen Fernsehen bis mindestens Ende 2017 erhalten. Das teilte der ZDF-Intendant Thomas Bellut am Freitag mit. Es seien weitere Projekte „im Gespräch“, auch wenn Böhmermann auch so schon „ganz gut ausgelastet“ sei, ein Verweis Belluts auf Böhmermanns Spotity-Podcast „Fest und flauschig“ gemeinsam mit Olli Schulz. Mit der Verlängerung des Vertrags hat sich das ZDF aber sicherlich auch weitere Scherze Böhmermanns auf seine Kosten gesichert. Gerade erst in der neusten Ausgabe des Neo Magazins Royale machte sich Böhmermann mit einem Film im Stil der „Sendung mit der Maus“ über eine Panne des ZDFs von letzter Woche lustig, als in der Sendeabwicklung in Mainz aus Versehen statt der aktuellen Ausgabe des Neo Magazins Royale eine alte Sendung ausgestrahlt wurde. +++

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen, Online, Podcast, Radio, Social Media, Zeitungen/Zeitschriften abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.