Echt oder Gefälscht? Böhmermann und der Mittelfinger

Hat der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis in einer Rede vor zwei Jahren Deutschland den Mittelfinger gezeigt? Zugegeben, es gibt wichtigere Fragen. Trotzdem diskutierte die deutsche (Medien)-Öffentlichkeit seit der Talkshow am Sonntagabend genau über diese Frage. Günther Jauch zeigte ein angebliches Beweisvideo:

Varoufakis wurde per Videokonferenz in die Sendung geschalten und dementierte die Echtheit des Mittelfinger-Videos. Die deutschen Medien kochten schier über. Am Mittwochabend hat sich nun Comedian Jan Böhmermann in die Diskussion eingeschalten und in einem 9:33 Minuten langem Videoclip genüsslich und mit sichtbarer Freude erklärt, er und sein Team hätten mit grossem technischen und personellen Aufwand aus einem harmlosen Video von Varoufakis Rede das berüchtigte Mittelfinger-Video gebastelt:

Nach der Veröffentlichung des Videos gestern Abend explodierte Twitter schier. Onlinejournalisten und Medienblogger wurden aus ihrer Feierabendlaune gerissen und die Gratulations-Tweets an die Adresse von Böhmermann und dem Neo Magazin Royale überschlugen sich:

 

 

 

 

Doch schon bald machte sich Zweifel breit. Ist das gefakte Video wiederum ein Fake? Oder anders gefragt: hat Jan Böhmermann die Medienwelt doppelt genarrt und nur behauptet, er hätte das Mittelfinger-Video gefälscht. Bald schon tauchten angebliche „Beweise“ für den doppelten Fake im Netz auf. Holger Kreymeier von Fernsehkritik TV zeigte in einem eigenen Clip angebliche Beweise:

Vielleicht löst sich die Frage heute Abend auf. Da kommt nämlich die neuste Ausgabe vom Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann auf ZDFneo. Ich vermute mal, die heutige Ausgabe wird mehr Zuschauer als normal haben. Gut so, die Sendung hat die Aufmerksamkeit und den Erfolg verdient, auch wenn es nicht um einen politischen Mittelfinger geht…

UPDATE (19.03., 11:25 Uhr): Das Geheimnis um das Stinkefinger-Video von Jan Böhmermann scheint gelüftet: gegenüber Spiegel Online erklärt das ZDF, beim angeblich manipulierten Video handle es sich um eine Satire. ZDF-Programmchef Norbert Himmler: „Wir sehen uns gezwungen, das NEO MAGAZIN ROYALE zukünftig als Satiresendung zu kennzeichnen.“