JRZ sammelt weniger, No Billag in der SRF-Arena

bundeshausGeht JRZ die Puste aus? Am Mittwochabend ist auf dem Berner Bundesplatz die mittlerweile siebte Ausgabe der grossangelegten SRG-Spendensammelaktion „Jeder Rappen zählt“ zu Ende gegangen. In sieben Tagen sammelten Nik Hartmann, Michel Birri und Annik Lautenschlager 4‘109‘635 Millionen Franken für Jugendliche in Not. Laut Wikipedia das zweittiefste Sammelergebnis in der Geschichte der Spendenaktion. Nur 2013 kam noch weniger Geld zusammen: damals konnten 2‘174‘874 Millionen Franken gesammelt werden. +++

SRF-Arena diskutiert über No Billag-Initiative. Unter dem Titel „Geliebte SRG verhasste SRG – Wieviel Service Public wollen wir?“ werden als Kritiker der Billag-Gebühren Natalie Rickli und Peter Wanner auftreten. Auf der Seite der Befürworter werden Roger de Weck und Martin Candinas stehen. Besonders interessant dürfte das „Prüfstand“-Interview von Roger de Weck werden. Dieses wird von Gast-Moderator Markus Gili geführt werden. +++

Schawinski-Radios wieder auf DAB+. Radio 1 und Planet 105 senden ab dem 1. März 2016 wieder auf DAB+. Die beiden Sender sollen auf dem Layer 3 übertragen werden und somit in der Nordschweiz, der Innerschweiz und der Ostschweiz empfangbar sein.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen, Radio abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.