Nach Unfall: Gottschalk gibt „Wetten, dass..?“ ab

Mainz/Halle – Eine etwas doch überraschende Ankündigung machte Thomas Gottschalk gestern Abend zu Beginn der ersten „Wetten, dass..?“-Sendung nach dem schweren Unfall des Wettkandidaten Samuel K. Er werde die Moderation der Sendung mit dem Ende der aktuellen Staffel abgeben. Die Sommerausgabe von „Wetten, dass..?“ in Mallorca am 18. Juni werde sein letzte Sendung sein. Damit zieht Gottschalk die Konsequenz aus dem schweren Unfall am 4. Dezember. Damals wollte Kandidat Samuel K. auf Sprungstelzen über eine Reihe von Autos springen und verunfallte dabei schwer. Seitdem ist der Kandidat gelähmt und befindet sich im Paraplegikerzentrum in Nottwil. Die Sendung wurde nach dem Unfall abgebrochen. Gottschalk erklärte zu seinem Rückritt, für ihn liege seit dem Unfall „ein Schatten über der Sendung“, er könne so nicht mehr weitermachen. Und Gottschalk erklärte weiter: „Ich habe immer gesagt: wenn einem meiner Kandidaten in einer Livesendung etwas passiert; das wäre das Allerschlimmste.“ Ausserdem grüsste Gottschalk den verunglückten Wettkandidaten vom Sofa aus und übermittelte ihm die „Allerbesten Wünsche von uns Allen“. Nun wird sich ziemlich bald das Nachfolger-Karussell zu drehen beginnen, doch die Antwort auf die Frage ist nicht einfach: wer soll in die Fussstapfen von Thomas Gottschalk treten? Gottschalk selbst erklärte einst in einem Interview, er sehe „in Aller Bescheidenheit niemanden, der das, was ich mache, besser macht als ich.“ Doch genau diese Person muss nun das ZDF finden. Für den Nachfolger hat Gottschalk aber auch einen Trost parat: „Eine Schlagzeile nach meinem Einstieg bei ‚Wetten, dass..?‘ war: ‚Wir wollen Frank Elstner wiederhaben“

One Reply to “Nach Unfall: Gottschalk gibt „Wetten, dass..?“ ab”

  1. Ein Großer Darsteller und Entertainer verläßt die Bühne des Fernsehens. Auch, wenn ich Thomas Gottschalk am Anfang nicht so leiden konnte, hätte ich nie gedacht, dass er es so lange aushält. Wirklich Schade darum. Aus nach 24 Jahren: Thomas Gottschalk wird die Moderation von „Wetten, dass..?“ zum Sommer aufgeben. Im ZDF sagte er, für ihn sei „Schluss mit lustig“. Nach dem schweren Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch in der vergangenen Sendung könne er nicht weitermachen wie bisher. Die Gründe sind meines Erachtens durchaus nachvollziehbar.