Nachschub für SRF Meteo, Abschied vom Tatortreiniger

Copyright: SRF/Oscar Alessio

Neue Moderatorin bei SRF Meteo. Schon bald erklärt ein neues Gesicht die Wetterprognosen im Schweizer Fernsehen. Nicole Glaus wird Nachfolgerin von Thomas Kleiber bei SRF Meteo. Dieser habe das Unternehmen Ende Oktober aus privaten Gründen verlassen, wie es in einer Mitteilung heisst. Glaus kam im Frühling 2015 zum SRF und war dort als Praktikantin bei der Rundschau und 10vor10 tätig. Erste Medienerfahrungen sammelte sie bei Radio Sunshine und 20 Minuten. Glaus versteht was vom Wetter, die studierte an der Universität Bern und schloss mit einem Master in Klimawissenschaften ab. +++

„Der Tatortreiniger“ wird abgesetzt. Am 19. Dezember zeigt der NDR die 31. und letzte Episode der Kultserie mit Bjarne Mädel. Aber nicht der Sender und auch nicht der Hauptdarsteller hat den Stecker gezogen, sondern die Autorin Mizzi Meyer alias Ingrid Lauslund. Bei dwdl.de erklärt sie ihren Entscheid so: „Man hat oft den Hang, an etwas festzuhalten, selbst wenn es eigentlich schon vorbei ist. Ich wollte einfach nicht, das Schotty (die Hauptfigur) eine Hausaufgabe wird und wir die Figur so weit auslutschen, bis die Leute sie nicht mehr sehen wollen“. Das Ende habe „nichts mit Quoten, Gagen oder Gehältern zu tun“. +++

Empfehlung der Woche: Zwei Fernsehkinder machen Podcast. Ausnahmsweise sei mir eine Empfehlung in eigener Sache erlaubt. Seit rund einem Jahr spreche ich im Watchmen-Podcast regelmässig mit Gamejournalist, Digitalredaktor und Podcaster Simon Dick über die Fernseh- und Serienwelt. In der aktuellen Ausgabe behandeln wir unter anderem den Abschied von Kurt Aeschbacher, die Promi-Version vom „Duell um die Welt“ mit Joko und Klaas und Serientipps von Prison Break Staffel 5 bis zum Klassiker Stromberg. +++