+++ News-Splitter +++

Mona Vetsch wird „Club“-Moderatorin. Die Radio- und Fernsehfrau wird die Diskussionssendung im Schweizer Fernsehen von Röbi Koller übernehmen. Nachfolgerin von Christine Maier als Moderatorin und Redaktionsleiterin des „Clubs“ wird Karin Frei. +++ Presserat will wissen, wem die BaZ gehört. Der Presserat hat eine Reihe von Beschwerden gegen die Basler Zeitung gutgeheissen. Verschiedene Organisationen fordern BaZ-Chef Moritz Suter auf, offenzulegen, wie die Besitzverhältnisse bei der BaZ aussehen. Laut Journalistencodex hätten die Redaktion und die Öffentlichkeit ein Anrecht darauf. Diese Forderung hat der Presserat nun unterstützt. Die BaZ selbst erklärt in einer Stellungnahme, die Besitzverhältnisse seien längst bekannt. +++ Neue Namen für SF und Radio DRS? „Der Sonntag“ berichtet, die SRG denke darüber nach, die Namen der Radiosender DRS 1, DRS 2 und DRS 3 in Radio 1, Radio 2 und Radio 3 zu ändern, wie es bei den Radiosendern der BBC schon länger der Fall ist. Dort heissen die Sender BBC Radio 1 bis BBC Radio 5. Der kleine Haken an der Sache; die Marke „Radio 1“ gehört in der Schweiz Roger Schawinski. Von diesem wolle die SRG nun den Namen abkaufen. Auch die beiden Fernsehsender SF 1 und SFzwei sollen umgetauft werden, auf den etwas holprigen Namen SRF 1 und SRF 2. +++ Capital FM mit neuen Jingles und neuen Sendungen. Ab morgen Mittwoch sind die neuen Signete für die Nachrichten, Wetter, Verkehr und die Sendungen erstmals zu hören. Gleichzeitig startet auch die neue Morgensendung mit Moderatorin Monika Buser. Weitere Neuerungen sind die Live-Wettertalks mit Peter Wick und die Verkehrsmeldungen per RDS-Radioanzeige. Die News-Sendung „Capital Info“ wird neu auch zwischen 17 und 18 Uhr ausgestrahlt. +++ Radio 32 sendet aus neuen Studios. Der Solothurner Lokalsender hat gestern Morgen den Sendebetrieb aus dem Medienhaus in Solothurn aufgenommen. Damit befindet sich Radio 32 unter dem gleichen Dach wie die Solothurner Zeitung. +++ Hape Kerkeling erster Gast bei Harald Schmidt. Bei der ersten „neuen“ Sat.1-Sendung der „Harald Schmidt-Show“ heute in einer Woche werden ausserdem als musikalische Gäste die Guano Apes auftreten. In der zweiten Sendung am Mittwoch, 14. September wird Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter zu Gast sein. Harald Schmidt werde sie am Klavier begleiten, teilt Sat.1 mit. +++ Neue TV-Show vom Joko und Klaas heisst „Neo Paradies“. Die Nachfolgesendung von „MTV Home“ wird am 6. Oktober erstmals ausgestrahlt und dann immer Donnerstags um 22.25 Uhr bei ZDFneo zu sehen sein. +++ Gute Quoten für „Undercover Boss“. Die erste Folge der zweiten Staffel der RTL-Doku-Soap konnte 3,13 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer erreichen, der Marktanteil lag bei 24 Prozent. Bereits die erste Staffel in diesem Frühling erreichte hohe Einschaltquoten. +++ N24: Schwarze Zahlen schon in diesem Jahr? Der Nachrichtensender konnte in diesem Jahr dank Ereignissen wie Kukushima und den Revolutionen in Nordafrika die Einschaltquoten steigern und somit mehr Werbung verkaufen. Deshalb rechnet die Chefetage von N24 damit, in diesem Jahr erstmals die Gewinnzone zu erreichen.