+++ News-Splitter +++

RTL überholt SFzwei bei den Marktanteilen. Das ergeben die Zahlen der Publica Data fürs zweite Semester 2011: RTL erreichte einen Marktanteil von 7,3 Prozent und schlägt damit SFzwei mit 6,5 Prozent. Dafür bleibt SF 1 der Platzhirsch mit 20,6 Prozent und kann damit seinen Marktanteil in etwa halten. Die Schweizer Privatsender sind auf den hinteren Rängen zu finden, 3+ mit 2,3 Prozent, TeleZüri mit 1,2 Prozent, das Schweizer Sportfernsehen mit 0,2 Prozent und Star TV mit 0,1 Prozent. Bei den Lokalsendern führt Telebärn mit 152’000 Personen vor Tele M 1 mit 150’200 Zuschauern. Telebasel erreicht 94’000 Personen. +++ BaZ-Redaktor gibt Kündigung in Zeitungsartikel bekannt. Die Leserinnen und Leser der rechtsbürgerlichen Basler Zeitung dürften nicht schlecht gestaunt haben, als sie diese Woche einen Kommentar des Wirtschaftsredaktors Heiner Hiltemann lasen. Dieser übte in einer Rubrik über „persönliche Gedanken“ heftige Kritik an der BaZ und gab seine Kündigung bekannt. Die ganze Verstrickung der Zeitung mit Christoph Blocher sei nicht transparent, er habe genug vom „dauernden Versteckspiel und der zunehmend rechtskonservativen Berichterstattung“ und deshalb die Konsequenzen gezogen und gekündet. +++ Neue Serie mit „Stromberg“-Star. Bjarne Mädel spielt in der Büro-Sitcom den leicht trotteligen Berthold „Ernie“ Heisterkamp, in seiner neuen Serie „Der Tatort-Reiniger“ verkörpert er Heiko „Schottie“ Schott, der bei einem Tatort „aufräumt“. Eine Kurzserie mit bisher nur zwei Folgen, die in dieser Woche beim NDR ausgestrahlt wurde. Beide Folgen können in der ARD-Mediathek angesehen werden. +++ RTL 2 holt „MacGyver“ und „Baywach“ zurück. Die beiden Kult-Fernsehserien werden ab dem 12. Februar am Sonntagnachmittag wiederholt. Auf diesem Sendeplatz wird bereits seit Langem eine andere grosse TV-Serie aus den 80ern wiederholt, das „A-Team“. Die Serienschiene startet um 10.50 Uhr mit einer Doppelfolge „A-Team“, danach bastelt „MacGyver“ ab 12.50 Uhr, bevor David Hasselhoff und Pamela Anderson ab 14 Uhr in die roten Badehosen hüpfen.