+++ News-Splitter +++

SFzwei überträgt Cup-Halbfinal. Die Partie des FC Basel gegen Winterthur aus der Challenge League am Sonntag, 15. April, wird vom Schweizer Fernsehen ab 13.45 Uhr live übertragen. Kommentiert wird die Partie von Dani Kern, Experte bei Rainer Maria Salzgeber ist Andy Egli. +++ Digital wird regional: Bakom gibt grünes Licht für dritte DAB-Plattform. Im November soll das neue, dritte Netz aufgeschaltet werden. Regionalsender hätten so die Chance, nur in bestimmten Regionen digital zu senden. Die Plattform soll die Regionen Bern-Freiburg-Solothurn, Basel, Zürich-Aargau-Glarus-Schaffhausen, Oberwallis, Zentralschweiz, Ostschweiz und Graubünden umfassen. Vorreiterin ist die SRG, sie will in jeder der Teilgebiete ihre Regionaljournale ausstrahlen. Das letzte Teilgebiet soll im März 2013 aufgeschaltet sein. +++ SRF meldet gute Quartalszahlen. Im ersten Quartal 2012 habe das Schweizer Fernsehen im Durchschnitt einen Marktanteil von 30,5 Prozent erreicht, heisst es in einer SRF-Mitteilung. Ausserdem seien unter den 50-Topformaten in der Deutschschweiz ausschliesslich SF-Sendungen vertreten. Auch in der Westschweiz und im Tessin seien die SRF-Sender stark: in der Romandie erreichten die beiden TSR-Kanäle 30,2 Prozent und im Tessin das TSI sogar 38,0 Prozent. +++ Marc Walder neuer CEO bei Ringier. Überraschend löst Walder Christian Unger per sofort ab. Dieser wolle sich „neuen Herausforderungen zuwenden“, heisst es in einer Mitteilung. Marc Walder war bisher Chef von Ringier Schweiz und Deutschland, er wird diesen Bereich weiterhin führen. Walder war unter anderem Sportchef der Blick-Zeitungen und Chefredakteur der „Schweizer Illustrierten“ und des SonntagsBlicks. +++ Rekordquote für „Avatar“ bei RTL. Die Free-TV-Premiere am Ostersonntag sahen fast sieben Millionen Menschen, der Marktanteil lag bei 22,8 Prozent. Etwas bescheidener waren die Quoten bei der „Avatar“-Ausstrahlung im Schweizer Fernsehen: nur 322‘000 Personen wollten die blauen Aliens auf SFzwei sehen, der Marktanteil lag hier bei 17,7 Prozent. +++ „Wer wird Millionär?“-Promispecial mit Oliver Kalkofe und Dirk Bach. Am nächsten Freitag wird das fast schon traditionelle Promi-Special der Wissenshow aufgefrischt: erstmals kämpfen prominente Paare um die Million. Oliver Kalkofe wird mit Achim Menzel antreten und Dirk Bach mit Sonja Zietlow. Das dritte Promi-Paar besteht aus Uwe und Wilson Gonzales Ochsenknecht. +++ Neues Klatschheft für Royal-Fans. Das neue Magazin heisst „Frau im Spiegel Royal“ und erschien anlässlich der Hochzeit von Albert und Charlene von Monaco im letzten Jahr erstmals als Sonderausgabe. Diese Ausgabe habe sich so gut verkauft, dass man sich entschieden habe, das Magazin in Zukunft jeden zweiten Monat an die Kioske zu bringen, schreibt die WAZ Woman Group in einer Mitteilung.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen, Radio, Zeitungen/Zeitschriften abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.