+++ News-Splitter +++

Neue Prime-Time-Show für Sven Epiney. „Check-In“ heisst das Format und ist ein Reisequiz, wo drei Familien die Möglichkeit haben, „die Reise ihres Lebens“ zu gewinnen, wie es in der Mitteilung des Schweizer Fernsehens heisst. Die erste Ausgabe wird am Sonntagabend, 15. Oktober um 20.05 Uhr auf SF1 gezeigt. +++ Moderatorenwechsel bei „SF Börse“. Der neue Moderator der kurzen täglichen SF-Börsensendung heisst Martin Stucki und wird am 1. Oktober Nachfolger von Daniel Haldimann. Dieser wechselt zur Nationalbank. Stucki ist momentan in der Wirtschaftsredaktion von Radio DRS und ist dort in den Wirtschaftsberichten auf DRS 3 und DRS 4 News zu hören. +++ RTL sucht neuen „Superstar“. Die erfolgreiche Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ geht nämlich  2012 in eine neue Staffel. Ab sofort können sich Gesangstalente beim deutschen Privatsender bewerben. Anmeldeschluss ist der 1. Januar 2012. +++ Grosses Blackout im ZDF. Ab 17.06 kam auf dem Kanal von ZDF, 3sat und KiKa statt des Programms nur noch ein schwarzes Bild. Was der Grund für den Ausfall ist, ist bisher unbekannt. In einer kurzen Mitteilung des ZDF hiess es lediglich, „Schuld“  sei vermutlich ein Stromausfall in der Sendebetriebstechnik gewesen. +++ „Genial daneben“ künftig ohne Hella von Sinnen. In den 12 neuen Folgen der Sat.1-Ratesendung könne sie „aus Termingründen“ nicht teilnehmen, heisst es in einer Mitteilung des Senders. Momentan ist Von Sinnen als Moderatorin bei der RTL2-Sendung „Klick-Stars“ zu sehen. Die neuen Folgen von „Genial daneben“ werden ab 15. Juli ausgestrahlt. +++ Sat.1 plant neue Staffel von „Pastewka“ und „Ladykracher“. Im nächsten Jahr sollen die neuen Folgen der beiden Comedy-Formate gezeigt werden. Die beiden Formate konnten jeweils 11 Prozent Marktanteil holen und waren auch bei den Kritikern beliebt, begründet Sat.1 den Entscheid.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.