News-Splitter: Arena sucht Dompteur und Anne Will talken

tvWiedmer geht – „Arena“ braucht neuen Dompteur. Ist es das ewige Spannungsfeld aus Quotenkampf und der Kritik durch Politiker und Journalisten? Warum halten die „Arena“-Moderatoren immer weniger lang durch? „Arena“-Mitgründer Filippo Leutenegger und Urs Leuthard hielten es noch 6 Jahre in der Manege aus, Patrick Rohr noch drei Jahre und nun wirft Urs Wiedmer schon nach 2 Jahren das Handtuch. Das teilt das SRF heute mit. Wiedmer verlasse die „Arena“ und wechsle als Korrespondent ins Bundeshaus. Er moderiere seine letzte Sendung im Juli 2014. Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin laufe bereits. +++ „Giacobbo/Müller“ hat neuen Sponsor. Nun können Viktor Giacobbo und Mike Müller keine Witze mehr über einen fehlenden Sponsor für ihre sonntagabendliche Satiresendung machen. Knapp zwei Jahre dauerte die „sponsorenlose Zeit“, nun wird das Label „Schweizer Fleisch“ vor der Sendung werben. Wieviel SRF für dieses Sponsoring einnimmt, wurde nicht bekannt. Laut Medienberichten sollen würden Beträge zwischen 150‘000 und einer halben Million Franken kolportiert. +++ Anne Will talkt weiter bei der ARD. Die Polit-Talkerin habe ihren Vertrag bis 2015 verlängert, berichtet kress.de. Allerdings wird Will weniger oft zu sehen sein. Im nächsten Jahr gebe es zwei Sendungen weniger als zuvor. Aber auch die anderen ARD-Talkshows seien weniger off zu sehen.