News-Splitter: Schweiz aktuell, Markus Lanz, Twin Peaks

fernseher_fernbedienungKnatsch bei „Schweiz aktuell“? Der letzte Woche bekannt gewordene Abgang von Claudia Weber als „Schweiz aktuell“-Moderatorin wirft Wellen. Der Klein Report schreibt, ihr Abgang sei nicht ganz freiwillig gewesen. In der Redaktion hätten sogenannte „Working Mums“ mit Teilzeitpensen einen schweren Stand. SRF-Sprecher Stefan Wyss nimmt bei „persoenlich.com“ Stellung. Claudia Weber habe sich „auf normalen Weg und aus freien Stücken für eine neue Stelle“ beworben. Ausserdem sei Teilzeit beim SRF „gang und gäbe“. In der Redaktion von „Schweiz aktuell“ würden zwei Drittel der Mitarbeitenden Teilzeit arbeiten. +++ Markus Lanz viermal pro Woche? Auch nach dem endgültigen Aus von „Wetten, dass..?“ im Dezember wird es Markus Lanz nicht langweilig. Beim ZDF gäbe es Pläne, seine spätabendliche Talkshow in Zukunft vier- statt dreimal pro Woche auszustrahlen, berichtet die „Bild am Sonntag“. Die Lücke, die „Wetten, dass..? am Samstagabend hinterlässt, soll übrigens mit einer neuen Sendung mit Johannes B. Kerner gefüllt werden. +++ Abschied von Peer Augstinski. Der Schauspieler, Synchronsprecher und Hörbuchsprecher ist am Freitag im Alter von 74 Jahren gestorben. Augustinski wurde bekannt durch  seine Rolle in der Kultserie „Klimbim“ und als „deutsche Stimme“ von US-Comedian Robin Williams. Comedian Bastian Pastewka hat auf Facebook in einem viel beachteten Nachruf Abschied von Augustinski genommen. +++ Kultserie „Twin Peaks“ kehrt zurück. Bereits im übernächsten Jahr soll „Twin Peaks“ auf den Bildschirm zurück kehren. Das teilten die Macher heute in einem einminütigen YouTube-Video mit. Über die Handlung ist noch nicht viel bekannt, ausser, dass die Handlung in der Gegenwart angesiedelt sein soll.