News-Splitter: Vetsch, Hartmann, Pastewka und Leno

Umfrage: Mona Vetsch und Nik Hartmann sind die „besten Moderatoren“. Das ergibt eine Umfrage im Auftrag der Schweizer Illustrierten. Weniger charmant ist die Umfrage für Christine Maier von „10vor10“ ausgefallen. Sie wurde zur humorlosesten Moderatorin gekürt, bei den Männern wurde „Tagesschau“-Moderator Franz Fischlin zum humorlosesten Moderator gewählt. Gleichzeitig wurde Fischlin aber auch zum bestangezogensten Moderator gekürt. Den schlechtesten Modestil hat Monika Fasnacht. Die bekanntesten SRF-Gesichter sind laut dieser Umfrage Beni Thurnheer, Sven Epiney und Kurt Aeschbacher. +++ „Pastewka“: Dreharbeiten haben angefangen. In Köln wird seit heute die siebte Staffel der Comedy-Serie um Bastian Pastewka und sein fiktives „echtes“ Leben gedreht. Im Juli soll die letzte Klappe fallen. Als Gaststars werden „alte Bekannte“ wie Anke Engelke, Annette Frier, Michael Kessler und Hugo Egon Balder auftreten. Es sollen aber noch einige Überraschungs-Auftritte dazu kommen. Wann genau die siebte Staffel von „Pastewka“ ausgestrahlt wird, ist noch unbekannt. Dafür ist klar, es soll ein Weihnachtsspecial geben, ausserdem startet die Staffel mit einer einstündigen Folge. +++ „Bravo“: Comeback des Starschnitts. Zum ersten Mal seit 2006 gibt es in der aktuellen „Bravo“ den legendären Starschnitt. Diesmal gibt’s die beiden Hauptdarstellerinnen des Kinofilms „Springbreakers“ in Lebensgrösse zu sehen. Mit Brigitte Bardot wurde der Starschnitt 1959 aus der Taufe gehoben. Über Wochen wurden einzelne Teile des Posters als Beilage in der „Bravo“ unter die junge Leserschaft gebracht. Am Ende des Zyklus hatte man ein grosses, riesiges Poster seines Stars zusammen. +++ Jay Leno hört 2014 auf. Sein Late Night-Kollege Jimmy Fallon werde die „Tonight Show“ nächstes Jahr übernehmen, berichten verschiedene US-Medien. Seit 1992 moderierte Jay Leno die „Tonight Show“ mit einem Unterbruch zwischen 2009 und 2010, die als älteste Late Night-Show der Welt gilt.