Eishockey als Strassenfeger, Reaktionen auf Spendenaufruf

eishockey2Quotenerfolg für SRF dank Eishockey-WM. Das Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft zwischen der Schweiz und Schweden sahen 1,075 Millionen Eishockey-Fans, der Marktanteil lag bei 54 Prozent, wie das Schweizer Fernsehen mitteilt. Während des Penaltyschiessens stieg nicht nur die Dramatik, sondern auch die Einschaltquoten. Den Höhepunkt des Finalkampfes sahen sogar 1,418 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Auch der Empfang der Schweizer Eishockey-Nati am Zürcher Flughafen auf SRFinfo verfolgten 92’000 Personen, der Marktanteil betrug 54 Prozent. +++

„Überwältigende Reaktionen“ auf Spendenaufruf von barfi.ch. Das Newsportal von Christian Heeb hat sich letzten Donnerstag mit einem dramatischen Appell an seine Online-Leserschaft gewandt. Die finanzielle Situation sei „ebenso ernst wie dringend“. Es seien darauf „grossartige, schriftliche Reaktionen“ gekommen, und: „ausnahmslos positive, unterstützende und ermutigende Worte“. Ob neben warmen Worten auch genügend Geld zusammen gekommen ist, das wolle man nach den Pfingstferien prüfen. +++