Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

Der Schweizer Privatsender 3+ hat den Schweizer TV-Branchentreff „Screen-Up“ in dieser Woche für einen Hattrick besonderer Art genutzt. Gleich drei neue Formate kündete Senderchef Dominik Kaiser an. Neben der eigenproduzierten Krimiserie „Bernegger & Juric“ und den Bachelor-Ableger „Bachelor in Paradise“ weiterlesen Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

Neuer Bachelor (in Paradise), Kritik an Radio-Umzug, Tami statt Kilchsperger

3+ mit neuem Bachelor und neuer Show. Der Schweizer Privatsender sorgt doppelt für Schlagzeilen. Zum einen wird der neue Bachelor präsentiert: der neue Rosenkavalier heisst Clive Bucher. Der 26-jährige Aargauer hat während 10 Ausgaben Zeit, aus 20 Kandidatinnen seine Traumfrau weiterlesen Neuer Bachelor (in Paradise), Kritik an Radio-Umzug, Tami statt Kilchsperger

3plus startet eigene Krimiserie

Der TV-Sender 3+ wagt sich in neue Gefilde vor: nach dem Genre Doku-Soaps mit Erfolgen wie „Der Bachelor“, „Die Bachelorette“, „Bauer, ledig, sucht…“ und „Bumann, der Restauranttester“ will der Schweizer Privatsender eine eigene fiktionale Krimiserie starten. Der 60-minütige Politfilm der weiterlesen 3plus startet eigene Krimiserie

SRF mit neuer Doku-Soap am Vorabend, Erfolgs-Sitcom „TBBT“ wird eingestellt

Neue SRF-Show am Vorabend. Am 7. Januar 2019 startet das Schweizer Fernsehen das neue Doku-Format „Mini Schwiz, dini Schwiz“ im täglichen Vorabendprogramm. Die Sendung erinnert in ihrer Machart an „Mini Beiz, dini Beiz“. Fünf Schweizerinnen und Schweizer gehen auf eine weiterlesen SRF mit neuer Doku-Soap am Vorabend, Erfolgs-Sitcom „TBBT“ wird eingestellt

Mike Shiva geht zu „Promi Big Brother“

Der Schweizer Hellseher und Wahrsager Mike Shiva (mit Wohnsitz in Basel) zieht am Freitag in das „Promi Big Brother“-Haus beim deutschen Privatsender Sat.1. Damit wird Shiva Nachfolger von Nacktmodel Milo Moiré, die im letzten Jahr als „Schweizer Vertreterin“ bei der weiterlesen Mike Shiva geht zu „Promi Big Brother“

3+ stichelt gegen Büssi, Schwingerkönig wird Jass-Schiri

Sticheleien zwischen Büssi und 3+. Auslöser war die Meldung, das 3+ ausser beim Finale keine Public Viewings für die  „Bachelor“– und „Bachelorette“-Sendungen in Zürich mehr organisieren werde. Auf die These, das Interesse an diesen Events sei gesunken, seit sie nicht weiterlesen 3+ stichelt gegen Büssi, Schwingerkönig wird Jass-Schiri

Also doch: Adela Smajic ist die neue Bachelorette

Was das Newsportal Nau bereits letzten Donnerstag ausgeplaudert hat, ist nun offiziell: die Baslerin Adela Smajic ist die neue Bachelorette von 3+. Bekannt wurde die Tochter von Ex-FCB-Spieler Admir Smajic als Moderatorin bei Telebasel. Nun wird Adela Smajic ab Montag, weiterlesen Also doch: Adela Smajic ist die neue Bachelorette

SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

SRF: Ruedi Matter nimmt den Hut. Ende 2018 soll die Nachfolgerin oder der Nachfolger des SRF-Direktors das Amt übernehmen, wie die SRG heute mitteilt. Bis zur Stabsübergabe bleibe Matter im Amt. Der Regionalvorstand der SRG Deutschschweiz habe diesen Entscheid an weiterlesen SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

„No Billag“ und Telebasel im Visier der Schnitzelbänggler

Auch am zweiten Schnitzelbank-Abend an der Basler Fasnacht am Mittwochabend war die „No Billag“-Initiative das meist-ausgespielte Medien-Thema. Zahlreiche Bängg haben sich mit der Abstimmungsvorlage vom 4. März beschäftigt. Was würde ein Ja zu „No Billag“ für Auswirkungen auf die Schweiz weiterlesen „No Billag“ und Telebasel im Visier der Schnitzelbänggler

Zweite Staffel für „Wilder“, 3plus verzichtet auf News

„Wilder“ geht weiter. Die neue Schweizer Krimiserie „Wilder“ mit der Baslerin Sarah Spale in der Hauptrolle wird fortgesetzt. Das teilt das Schweizer Fernsehen an seiner Jahresmedien-Konferenz am Mittwoch mit. Die neuen Folgen der 2. Staffel sollen Ende 2019 ausgestrahlt werden. weiterlesen Zweite Staffel für „Wilder“, 3plus verzichtet auf News