Also doch: Adela Smajic ist die neue Bachelorette

Was das Newsportal Nau bereits letzten Donnerstag ausgeplaudert hat, ist nun offiziell: die Baslerin Adela Smajic ist die neue Bachelorette von 3+. Bekannt wurde die Tochter von Ex-FCB-Spieler Admir Smajic als Moderatorin bei Telebasel. Nun wird Adela Smajic ab Montag, weiterlesen Also doch: Adela Smajic ist die neue Bachelorette

SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

SRF: Ruedi Matter nimmt den Hut. Ende 2018 soll die Nachfolgerin oder der Nachfolger des SRF-Direktors das Amt übernehmen, wie die SRG heute mitteilt. Bis zur Stabsübergabe bleibe Matter im Amt. Der Regionalvorstand der SRG Deutschschweiz habe diesen Entscheid an weiterlesen SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

Quotenerfolg dank Nati, neue Namen fürs Dschungelcamp

Millionenpublikum schaut Barrage-Krimi der Schweizer Nati. Das sich die Schweizer Nationalmannschaft für die WM 2018 qualifiziert hat, freut nicht nur die Fussballfans, sondern auch das Schweizer Fernsehen. Das entscheidende Barrage-Spiel zwischen der Schweiz und Nordirland sahen über 1,4 Millionen Zuschauerinnen weiterlesen Quotenerfolg dank Nati, neue Namen fürs Dschungelcamp

„Republik“ mit Blitzstart, Büssi ohne Bachelor

„Republik“ legt Blitzstart hin. Die neue, geplante News-Plattform „Republik“ hat bereits am ersten Tag ihres Crowdfundings ihr finanzielles Ziel bereits erreicht. Seit dem Start des Crowdfundings am Mittwochmorgen sind bisher 1,2 Millionen Franken zusammen gekommen, 3000 Personen haben dem Projekt weiterlesen „Republik“ mit Blitzstart, Büssi ohne Bachelor

3+ zeigt neue „Bachelorette“, SRG zeigt Lohngüggli

3+ präsentiert neue „Bachelorette“. Die Nachfolgerin von Frieda Hodel heisst Zaklina Djuricic, ist 29 Jahre alt und Model mit serbischen Wurzeln. Die neue „Bachelorette“ wird sich ab Mitte April auf die Suche nach ihrem Traummann machen. Welche 19 Junggesellen um weiterlesen 3+ zeigt neue „Bachelorette“, SRG zeigt Lohngüggli

Erfolgreiches „Bachelorette“-Finale, neuer Sportchef im SRF, #Raabschied als Jobkiller

Hohe Quoten dank „Bachelorette“-Finale. Der Schweizer Privatsender 3+ dürfte zufrieden sein mit der ersten Staffel der Datingshow „Bachelorette“. Das Format hat während Wochen für Gesprächsstoff in den Boulevardmedien gesorgt und dem Sender zum Finale Traumquoten beschert. Der Marktanteil lag bei weiterlesen Erfolgreiches „Bachelorette“-Finale, neuer Sportchef im SRF, #Raabschied als Jobkiller

Bachelorette überholt SRF, Restauranttester füllt Sommerloch

3+-Bachelorette hängt SRF ab. Die zweite Folge der 3+-Dokusoap „Die Bachelorette“ am Montagabend habe in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 20,2 Prozent erreicht, zitiert das Onlineportal Watson den Schweizer Privatsender 3+. Damit habe die „Bachelorette“ doppelt weiterlesen Bachelorette überholt SRF, Restauranttester füllt Sommerloch

Jetzt hören! Die neuste Ausgabe des Medien-Podcasts M.u.M.

In der neusten Ausgabe des Schweizer Medien-Podcasts geht es um Fernsehsender im Bordell und Radiosender vor Gericht, ausserdem ums Doku-Soap-Fieber wegen Supervujo und Mike Shiva…

Fernsehpreis für Joiz, Bachelorette für die Schweiz

Deutscher Fernsehpreis für Joiz? Der deutsche Ableger des Schweizer Jugendsenders kann sich freuen: das Format „Jung & Naiv“ von Tilo Jung ist für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. In der Sendung interviewt Jung Politiker mit vermeintlich einfachen, naiven Fragen und will weiterlesen Fernsehpreis für Joiz, Bachelorette für die Schweiz