Basler Newsportal „Prime News“ gestartet

In Zeiten, wo die Basler Zeitung an die Tamedia verkauft wird, wo die TagesWoche nur noch alle zwei Wochen gedruckt erscheint und wo sich Christian Heebs Newsportal „barfi.ch“ in provisorischer Nachlasstundung befindet, wagt mit „Prime News“ ein regionales Newsportal am weiterlesen Basler Newsportal „Prime News“ gestartet

Tagi schreibt für die BaZ, SRF sucht Musiker und Juroren für den ESC

BaZ übernimmt Tagi-Texte. Die Zusammenarbeit zwischen der Basler Zeitung und dem Tages-Anzeiger nach dem Verkauf der BaZ an den Tamedia-Konzern wird immer konkreter. Seit dieser Woche würden Texte des Tages-Anzeigers nicht nur wie bisher Online, sondern neu auch in der weiterlesen Tagi schreibt für die BaZ, SRF sucht Musiker und Juroren für den ESC

„Prime News“ startet, Schweizer Nati quotet, Mediengesetz unter Beschuss

„Prime News“: neues Newsportal für Basel. Die regionalen Newsportale wie „barfi.ch“ oder die TagesWoche bekommen zusätzliche Konkurrenz. Am 14. August geht mit „Prime News“ das jüngste Newsportal für die Region Basel Online. Man wolle Lokales und Hintergründiges bieten, heisst es weiterlesen „Prime News“ startet, Schweizer Nati quotet, Mediengesetz unter Beschuss

Telebasel klagt gegen BaZ, Arena will lustiger werden

Telebasel klagt gegen Basler Zeitung. Auslöser sei ein BaZ-Artikel am 22. Februar gewesen, der „Telebasel sowie Mitgliedern dessen Stiftungsrats und des Managements beträchtlichen Reputationsschaden und materielle Einbussen“ zugefügt hätten, schreibt Telebasel. Es sei die „Spitze einer zwei Jahre dauernden Kampagne“ weiterlesen Telebasel klagt gegen BaZ, Arena will lustiger werden

Also doch: Tamedia kauft Basler Zeitung

Nun haben sich die Gerüchte also bestätigt, die schon länger die Runde machen. Die Basler Zeitung wird die Tamedia verkauft. Das teilt der Zürcher Medienkonzern heute mit. Christoph Blocher bekommt im Gegenzug die Aktienmehrheit am «Tagblatt der Stadt Zürich». Wieviel Geld geflossen ist, wurde nicht mitgeteilt. «Über die Einzelheiten des weiterlesen Also doch: Tamedia kauft Basler Zeitung

Ärger wegen Leserzahlen, „Legenden“ am Radiomikrofon

Leserzahlen: BaZ-CEO schreibt giftigen Kommentar. Die Pendlerzeitung 20 Minuten war auch im letzten Jahr der meist gelesene Gratiszeitung. Bei den Bezahlzeitungen war der Blick die Nummer Eins. Das zeigen die neusten Zahlen der WEMF. Auch die regionalen Print-Titel müssen leiden: weiterlesen Ärger wegen Leserzahlen, „Legenden“ am Radiomikrofon

Neue Fragen um die BaZ, Plus und Minus bei der SRG

Wer bekommt BaZ-Druckauftrag? Die Basler Zeitung könnte möglicherweise bald wieder in Basel gedruckt werden. Zumindest sei dies eine der Szenarien, wie das Newsportal Watson schreibt. Ende April laufe nämlich der Druckauftrag zwischen der Basler Zeitung und der Tamedia aus. Und weiterlesen Neue Fragen um die BaZ, Plus und Minus bei der SRG

AZ Medien bieten mit beim BaZ-Verkauf, Nau entschuldigt sich

BaZ: bieten auch die AZ Medien mit? Der Medienkonzern von Peter Wanner habe sogar das höchste Gebot abgegeben, schreibt die TagesWoche. Wahrscheinlichster Käufer sei jedoch der Tages-Anzeiger, der Verkauf soll bereits diese Woche über die Bühne gehen, berichtet das SRF-Regionaljournal. Chefredaktor weiterlesen AZ Medien bieten mit beim BaZ-Verkauf, Nau entschuldigt sich

Verkaufsgerüchte um BaZ, Kilchsperger verlässt SRF

Basler Zeitung bald in Zürcher Händen? Die BaZ stehe vor dem Verkauf an das Zürcher Verlagshaus Tamedia, berichtet die „Schweiz am Wochenende“ und beruft sich dabei auf „mehrere voneinander unabhängige und gut unterrichtete Quellen“. BaZ-Besitzer Christoph Blocher soll demnach seine weiterlesen Verkaufsgerüchte um BaZ, Kilchsperger verlässt SRF

Basler Schnitzelbänggler spotten über „No Billag“ und „BaZ“

Der Abstimmungskampf um die „No Billag“-Initiative wirft Wellen bis an die Basler Fasnacht. Die Vorlage beschäftigt nicht nur das Stimmvolk, sondern ist auch Vorlage dür die Basler Schnitzelbänggler. „S Bangg-Ghaimnis“ findet einen Vergleich zwischen den Folgen von „No Billag“ und weiterlesen Basler Schnitzelbänggler spotten über „No Billag“ und „BaZ“