Glanz & Gloria, Blick TV, Leserzahlen

SRF zieht „Glanz & Gloria“ den Stecker. Mitte November ist Schluss mit Klatsch und Tratsch im Vorabendprogramm des Schweizer Fernsehens. Aus dem Promi-Magazin „Glanz & Gloria“ wird das Gesellschaftsmagazin „Gesichter und Geschichten“. Die Sendung wird auch nicht mehr aus dem weiterlesen Glanz & Gloria, Blick TV, Leserzahlen

Projer geht: Wer übernimmt die Arena?

Es war eine faustdicke Überraschung: Arena-Moderator Jonas Projer verlässt das Schweizer Fernsehen und wechselt zur Blick-Gruppe. Dort werde er spätestens im September seine Arbeit als Chefredaktor von Blick TV aufnehmen. Das Projekt solle weiter entwickelt werden, das Ziel sei es, weiterlesen Projer geht: Wer übernimmt die Arena?

Neues Donnschtig-Jass-Trio fürs SRF, neue Auswanderer für 3plus

Gemischte Reaktionen auf neues Donnschtig-Jass-Duo. Sportmoderator Rainer Maria Salzgeber (49) wird neuer Moderator des „Donnschtigjass“ und somit Nachfolger von Roman Kilchsperger (48). An seiner Seite Comedian Stefan Büsser als Co-Moderator und Schwingerkönigin Sonja Kälin. Mit dieser Nachricht überraschte das Schweizer weiterlesen Neues Donnschtig-Jass-Trio fürs SRF, neue Auswanderer für 3plus

Marcel Rohr wird BaZ-Chefredaktor, Gerüchte um neue SRF-Direktorin

Marcel Rohr wird neuer BaZ-Chefredaktor. Der 51-jährige BaZ-Sportchef und Blattmacher wird damit Nachfolger von Markus Somm. Dieser nehme sich Ende Jahr eine Auszeit und werde danach als Autor für den Tages-Anzeiger tätig sein, heisst es in einer Mitteilung. Marcel Rohr weiterlesen Marcel Rohr wird BaZ-Chefredaktor, Gerüchte um neue SRF-Direktorin

Weniger Leser für Schweizer Presse, weniger Stellenabbau im SRF

Leserzahlen: BaZ und TagesWoche verlieren. Die Schweizer Presse erreicht immer weniger Leserinnen und Leser. Das zeigen die neusten Zahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung. Laut den Berechnungen bleibt 20 Minuten die meistgelesene Tageszeitung der Deutschschweiz. Bei den Sonntagsblättern schwingen die weiterlesen Weniger Leser für Schweizer Presse, weniger Stellenabbau im SRF

TeleZüri-Chef Markus Gilli sauer aufs SRF

Markus Gilli, der Chef des Zürcher Privatsenders TeleZüri ist sauer auf das Schweizer Fernsehen. Grund ist die Meldung über den Rücktritt von Bundesrat Johann Schneider-Ammann. TeleZüri vermeldete den Rücktritt am Montag vor einer Woche vor allen anderen Schweizer Medien. Die weiterlesen TeleZüri-Chef Markus Gilli sauer aufs SRF

Mike Shiva geht zu „Promi Big Brother“

Der Schweizer Hellseher und Wahrsager Mike Shiva (mit Wohnsitz in Basel) zieht am Freitag in das „Promi Big Brother“-Haus beim deutschen Privatsender Sat.1. Damit wird Shiva Nachfolger von Nacktmodel Milo Moiré, die im letzten Jahr als „Schweizer Vertreterin“ bei der weiterlesen Mike Shiva geht zu „Promi Big Brother“

SRF verzichtet auf „Schweiz aktuell“-Sommerspecials

Die Schweiz aktuell-Moderatoren Sabine Dahinden und Michael Weinmann befanden sich in den letzten drei Wochen auf einer besonderen Reise. Zusammen mit drei ZuschauerInnen reisten sie im Sommerspecial „Die Alpenreise“ quer durch die Schweizer Berglandschaft. Dabei benutzen sie genau jene Route weiterlesen SRF verzichtet auf „Schweiz aktuell“-Sommerspecials

Quotenerfolg trotz WM-Aus, Widerstand gegen Replay-Aus

1,6 Millionen sehen Schweizer WM-Aus. Der Achtelfinal der Schweiz gegen Schweden an der Fussball-WM erreichte im Schweizer Fernsehen einen Marktanteil von 83,6 Prozent. Im Netz holte die Partie 753’000 Livestream-Starts über die SRF-Onlineplattformen. Auch an der Gesamt-Quotenbilanz aller WM-Achtelfinal-Spiele dürfte weiterlesen Quotenerfolg trotz WM-Aus, Widerstand gegen Replay-Aus