Neue SRG-Konzession stösst auf Kritik

Der Bundesrat hat der SRG eine neue Konzession für vier Jahre erteilt. Diese gilt ab dem 1. Januar 2019. Darin verpflichtet der Bund die SRG, mindestens die Hälfte der Gebührengelder für Information zu verwenden. Diese Vorgabe erfüllt die SRG bereits weiterlesen Neue SRG-Konzession stösst auf Kritik

Eishockey-Rechte für UPC, neue Chefs für SRG und Watson

UPC krallt sich Eishockey-TV-Rechte. Was verschiedene Medien bereits vermuteten, ist nun offiziell: die UPC (ehemals Cablecom) erhält die Fernsehrechte an der Schweizer Eishockey-Meisterschaft. Dafür wolle man einen neuen Schweizer Sportsender namens „MySports“ gründen. Aber auch die SRG geht nicht leer weiterlesen Eishockey-Rechte für UPC, neue Chefs für SRG und Watson

Streit und Geldsorgen: Billag-Abstimmung beschäftigt Sonntagspresse

Die Abstimmung über die Revision der Radio- und TV-Gebühren am 14. Juni wirft immer längere Schatten voraus. Gleich mehrere grosse Sonntagsblätter bringen heute Geschichten zur umstrittenen Billag-Gebühr. Die Schweiz am Sonntag berichtet von einem Wortgefecht zweier grosser SP-Frauen, Jacqueline Badran weiterlesen Streit und Geldsorgen: Billag-Abstimmung beschäftigt Sonntagspresse

News-Splitter: Karl Moik ist tot, Ärger wegen Arena

Karl Moik ist tot. Der Volksmusik-Papst, Erfinder und langjähriger Moderator des „Musikantenstadls“ sei am Mittwoch im Alter von 76 Jahren gestorben. Er habe sich von einem Herzinfarkt im letzten Jahr nicht mehr erholt, schreiben verschiedene Medien. Seit 1973 war er weiterlesen News-Splitter: Karl Moik ist tot, Ärger wegen Arena

SRF ärgert Links und Rechts, UKW-Aus kommt 2024

Schweizer Fernsehen im „Blocher-Fieber“? Nach der „Sonder-Arena“ für Blocher gehe die „SVP-Propaganda des Staatsfernsehens unvermindert weiter“, poltert SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer im Blick. Stein des Anstosses ist die Dokumentation „L’experiénce Blocher“, die am Donnerstagabend im Schweizer Fernsehen läuft. Im Kino weiterlesen SRF ärgert Links und Rechts, UKW-Aus kommt 2024

News-Splitter: Bleicher, Zwangsquoten, 30 Jahre RTL

Andrea Bleicher geht zur „SonntagsZeitung“. Dort wird Bleicher ab 1. Februar als stellvertretende Redaktionsleiterin arbeiten. Das melden verschiedene Medien. Bleicher war bereits von 2002 bis 2007 bei der „SonntagsZeitung“. In diesem Jahr sorgte Ringier für Schlagzeilen, weil er Bleicher zur weiterlesen News-Splitter: Bleicher, Zwangsquoten, 30 Jahre RTL

News-Splitter: Zwangsquote für Schweizer Radios und Comeback für „Geh aufs Ganze“?

CVP-Politiker verlangt Radioquote für Schweizer Musik. Der CVP-Nationalrat Luc Barthassad will die Schweizer Radiosender zwingen, mindestens 25 Prozent Schweizer Musik zu spielen und hat eine entsprechende Motion an den Bundesrat lanciert. So sollen Schweizer Musiker besser gefördert werden. In Frankreich weiterlesen News-Splitter: Zwangsquote für Schweizer Radios und Comeback für „Geh aufs Ganze“?