Basilisk und Energy Basel: Streit um Hörerzahlen

Basel – Die neusten Hörerzahlen von Mediapulse/PublicaData lösen einen Streit zwischen den Basler Lokalsendern Basilisk und Energy Basel aus. Stein des Anstosses ist die Art der Erhebung der Hörerzahlen, berichtet die BZ Basel. Da Energy Basel, Teile des Programms von weiterlesen Basilisk und Energy Basel: Streit um Hörerzahlen

Jetzt hören! M.u.M. #047 – Jugendradiopirat

Der Schweizer Medienpodcast mit der Nachlese zum Verkauf von Radio 105 an Roger Schawinski, ein Fotowettbewerb zum Start von „BaZ Kompakt, Zwist zwischen Telebasel und der TagesWoche und warum sich die Nominierten-Liste des Grimme Preis in diesem Jahr ganz besonders weiterlesen Jetzt hören! M.u.M. #047 – Jugendradiopirat

News-Splitter: Streit um Radio 105, neuer Arena-Dompteur

Radio 105: „streng vertrauliches“ Dokument taucht auf. Die Internetplattform „Watson“ veröffentlicht ein vermutlich internes Dokument von Ringier und Radio Energy. Darin steht, unter welchen Bedingungen die UKW-Frequenz von Radio 105 an einen Dritten weiterverkauft worden wäre. Die Anwälte von Ringier weiterlesen News-Splitter: Streit um Radio 105, neuer Arena-Dompteur

Zahlt Schawinski 1,5 Millionen für Radio 105?

Zürich – Der Kauf von Radio 105 ist Roger Schawinski offenbar teuer zu stehen gekommen, das zeigen die Zahlen, die der Tages-Anzeiger recherchiert hat. Schawinski für die UKW-Konzession des konkursiten Zürcher Jugendsenders 1,585 Millionen Franken gekostet. Dazu kämen 100‘000 Franken weiterlesen Zahlt Schawinski 1,5 Millionen für Radio 105?

Jetzt ist es definitiv: Schawinski darf Radio 105 kaufen

Zürich – Der Kampf um Radio 105 ist entschieden: Roger Schawinski darf den Zürcher Jugendsender und dessen UKW-Frequenz übernehmen. Schawinski habe auch in der zweiten Bieterrunde die Konkurrenzangebote übertroffen, heisst es in einer Mitteilung von Schawinskis Radio 1. Wie viel weiterlesen Jetzt ist es definitiv: Schawinski darf Radio 105 kaufen

Kampf um Radio 105: „Toasted“ überbietet Schawinski

Zürich – Der Poker und der Nervenkrieg um das Zürcher Jugendradio 105 geht weiter: Das Jugend- und Studentenportal „Toasted“ habe die 784‘534 Franken von Roger Schawinski nach eigenen Angaben überboten, berichten verschiedene Medien. Wie hoch das Angebot von „Toasted“ ist, weiterlesen Kampf um Radio 105: „Toasted“ überbietet Schawinski

Streit um Radio 105 geht weiter – Schawinski überboten?

Zürich – Neues vom Bieterstreit um das Zürcher Jugendradio 105: Roger Schawinskis Angebot von 784‘534 Franken soll überboten worden sein, das berichtet die „Schweiz am Sonntag“. Offiziell haben die Mitbewerber von Schawinski noch bis Montag Zeit, ihr Angebot abzugeben. Doch weiterlesen Streit um Radio 105 geht weiter – Schawinski überboten?

Radio 105: Schawinski und Büchi streiten, Hörer kritisieren

Zürich – Via Medien liefern sich Radio 1-Chef Roger Schawinski und Radio Energy-Chef Dani Büchi momentan einen veritablen Schlagabtausch. Der Zankapfel ist der Zürcher Jugendsender Radio 105. Die erste Etappe im Bieterstreit hatte Schawinski für sich entschieden und Kritik am weiterlesen Radio 105: Schawinski und Büchi streiten, Hörer kritisieren

Schawinski bietet 784’534 Franken für Radio 105

Zürich – Nun liegt also das Angebot von Roger Schawinski für das Zürcher Jugendradio 105 auf dem Tisch, das berichten verschiedene Medien. Nun haben die fünf Nebenbuhler (darunter Radio Energy, DJ Radio, Joiz und eine Hörergruppe) bis Samstag Zeit, ihre weiterlesen Schawinski bietet 784’534 Franken für Radio 105

Radio 105: Auch Radio Energy bietet mit

Zürich – Sechs Interessenten haben Angebote für die Übernahme des Konkursiten Zürcher Jugendsenders Radio 105 eingereicht, das berichtet die „Schweiz am Sonntag“. Neben Roger Schawinski (Radio 1), Egon Blatter (DJ Radio) und dem Team von Joiz habe neben einer Hörergruppe weiterlesen Radio 105: Auch Radio Energy bietet mit