3plus startet eigene Krimiserie

Der TV-Sender 3+ wagt sich in neue Gefilde vor: nach dem Genre Doku-Soaps mit Erfolgen wie „Der Bachelor“, „Die Bachelorette“, „Bauer, ledig, sucht…“ und „Bumann, der Restauranttester“ will der Schweizer Privatsender eine eigene fiktionale Krimiserie starten. Der 60-minütige Politfilm der weiterlesen 3plus startet eigene Krimiserie

3+ stichelt gegen Büssi, Schwingerkönig wird Jass-Schiri

Sticheleien zwischen Büssi und 3+. Auslöser war die Meldung, das 3+ ausser beim Finale keine Public Viewings für die  „Bachelor“– und „Bachelorette“-Sendungen in Zürich mehr organisieren werde. Auf die These, das Interesse an diesen Events sei gesunken, seit sie nicht weiterlesen 3+ stichelt gegen Büssi, Schwingerkönig wird Jass-Schiri

3+ holt sich Miss Schweiz und Basler Social Media-Star

Der Schweizer Privatsender kann in diesen Tagen gleich zwei namhafte Neuzugänge vermelden. 3+ wird im nächsten Jahr erstmals die Miss Schweiz-Wahl produzieren und live übertragen. Im Frühling 2018 sollen je drei einstündige Casting-Sendungen und eine grosse Liveshow ausgestrahlt werden, teilt weiterlesen 3+ holt sich Miss Schweiz und Basler Social Media-Star

„Republik“ mit Blitzstart, Büssi ohne Bachelor

„Republik“ legt Blitzstart hin. Die neue, geplante News-Plattform „Republik“ hat bereits am ersten Tag ihres Crowdfundings ihr finanzielles Ziel bereits erreicht. Seit dem Start des Crowdfundings am Mittwochmorgen sind bisher 1,2 Millionen Franken zusammen gekommen, 3000 Personen haben dem Projekt weiterlesen „Republik“ mit Blitzstart, Büssi ohne Bachelor

Bachelorette überholt SRF, Restauranttester füllt Sommerloch

3+-Bachelorette hängt SRF ab. Die zweite Folge der 3+-Dokusoap „Die Bachelorette“ am Montagabend habe in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 20,2 Prozent erreicht, zitiert das Onlineportal Watson den Schweizer Privatsender 3+. Damit habe die „Bachelorette“ doppelt weiterlesen Bachelorette überholt SRF, Restauranttester füllt Sommerloch