3plus startet eigene Krimiserie

Der TV-Sender 3+ wagt sich in neue Gefilde vor: nach dem Genre Doku-Soaps mit Erfolgen wie „Der Bachelor“, „Die Bachelorette“, „Bauer, ledig, sucht…“ und „Bumann, der Restauranttester“ will der Schweizer Privatsender eine eigene fiktionale Krimiserie starten. Der 60-minütige Politfilm der weiterlesen 3plus startet eigene Krimiserie

Silvester-TV: Kult-Streiche, Auswanderer und Dartscheiben

Tischbomben, Champagner und Feuerwerke. So feiern die meisten Schweizerinnen und Schweizer heute Abend Silvester. Zur Tradition gehört auch „Dinner for One“. Der Kult-Sketch wurde 1963 zum ersten Mal ausgestrahlt und gehört seitdem bei praktisch allen deutschsprachigen TV-Sendern zum Silvesterprogramm. Aber weiterlesen Silvester-TV: Kult-Streiche, Auswanderer und Dartscheiben

Nach Joko & Klaas: schafft sich das Fernsehen selbst ab?

Die letzte Klappe ist gefallen, Joko und Klaas haben sich am Dienstagabend freiwillig von ihrer wöchentlichen Spielwiese verabschiedet, die vor acht Jahren als „MTV Home“ beim gleichnamigen Musiksender begann, bei ZDFneo als „neoParadise“ weiter ging und nun bei ProSieben als weiterlesen Nach Joko & Klaas: schafft sich das Fernsehen selbst ab?

ProSiebenSat.1 startet Schweizer TV-Sender im Oktober

Zürich -Der Namen des neuen Schweizer Privatsender ist noch geheim, das Datum des Sendestarts nicht mehr. Der neue Kanal starte Anfang Oktober, schreibt die NZZ. ProSiebenSat.1 selber bleibt ungenau und gibt via Twitter den Herbst als Startdatum raus. ProSiebenSat1 plant weiterlesen ProSiebenSat.1 startet Schweizer TV-Sender im Oktober

+++ News-Splitter +++

Drei neue Doku-Soaps bei 3+. „Notruf“ begleitet Polizisten, die Feuerwehr und den Rettungsdienst und zeigt die Menschen hinter den Uniformen, deren Entscheidungen manchmal Leben retten können. Die Pilotfolge wird heute Abend um 22.05 Uhr gezeigt. „Liebesglück im Osten“ zeigt drei weiterlesen +++ News-Splitter +++