Zahlen, bitte! Die Gewinner und Verlierer bei Radio und TV

Hörerzahlen: Energy Zürich verteidigt Spitzenplatz. Der Zürcher Privatsender bleibt auch im ersten Semester 2019 das meistgehörte Privatradio der Deutschschweiz. Energy Zürich erreicht täglich 280’000 Hörer*innen, Silber geht an Radio 24, Bronze an Radio Pilatus. In der Region Basel ist Energy weiterlesen Zahlen, bitte! Die Gewinner und Verlierer bei Radio und TV

Beatrice Egli floppt, SRF 3 wird gerügt

Quotenflop für Beatrice Egli. Etwas mehr als eine Million ZuschauerInnen wollten die zweite Ausgabe von „Schlager sucht Liebe“ am Sonntagabend um 19 Uhr sehen. Der Marktanteil der Kuppelshow für Schlagersänger mit Beatrice Egli lag bei mageren 7,2 Prozent, wie dwdl.de weiterlesen Beatrice Egli floppt, SRF 3 wird gerügt

Quotenerfolg trotz WM-Aus, Widerstand gegen Replay-Aus

1,6 Millionen sehen Schweizer WM-Aus. Der Achtelfinal der Schweiz gegen Schweden an der Fussball-WM erreichte im Schweizer Fernsehen einen Marktanteil von 83,6 Prozent. Im Netz holte die Partie 753’000 Livestream-Starts über die SRF-Onlineplattformen. Auch an der Gesamt-Quotenbilanz aller WM-Achtelfinal-Spiele dürfte weiterlesen Quotenerfolg trotz WM-Aus, Widerstand gegen Replay-Aus

SRF im WM-Fieber, UKW vor dem Aus, Quotenloch für Klaas

SRF mit Grossaufgebot für Fussball-WM. Das Schweizer Fernsehen zeigt alle 64 Spiele des Fussballturniers live, auf SRFzwei und bei SRFinfo. Als Kommentatoren kommen unter anderem Sascha Ruefer und Dani Kern zum Einsatz. Als Moderator vor Ort in Russland wird Rainer weiterlesen SRF im WM-Fieber, UKW vor dem Aus, Quotenloch für Klaas

AZ Medien übernehmen „S1“, Quotenerfolg für „Wilder“

AZ Medien übernimmt TV-Sender „S1“. Der Aargauer Medienkonzern schluckt per 1. Januar 2018 den Schweizer Privatsender. Die beiden Gründer Mike Gut und Hardy Lussi sollen Programmdirektor und Vermarktungsdirektor bleiben, der nun zur Gruppe der elektronischen Medien der AZ Medien stossen weiterlesen AZ Medien übernehmen „S1“, Quotenerfolg für „Wilder“

Quotenerfolg dank Nati, neue Namen fürs Dschungelcamp

Millionenpublikum schaut Barrage-Krimi der Schweizer Nati. Das sich die Schweizer Nationalmannschaft für die WM 2018 qualifiziert hat, freut nicht nur die Fussballfans, sondern auch das Schweizer Fernsehen. Das entscheidende Barrage-Spiel zwischen der Schweiz und Nordirland sahen über 1,4 Millionen Zuschauerinnen weiterlesen Quotenerfolg dank Nati, neue Namen fürs Dschungelcamp

50 Jahre „Aktenzeichen XY… ungelöst“: und ewig gruselt sich der Zuschauer

Diese Sendung ist ein Phänomen. Vor genau 50 Jahren, am 20. Oktober 1967 flimmerte (hier stimmt der Begriff für einmal, die Fernsehkisten flimmerten tatsächlich noch) zum ersten Mal die Fahndungssendung mit Eduard „Ede“ Zimmermann in die deutschen Fernsehstuben. Österreich und weiterlesen 50 Jahre „Aktenzeichen XY… ungelöst“: und ewig gruselt sich der Zuschauer

SRF: Fussball-Quoten, Live-Reportage, Thurnheer & Co.

Über eine Million fiebern mit der Nati. Trotz der 0:2-Niederlage der Schweizer Nati kann sich das Schweizer Fernsehen über den WM-Quali-Match gegen Portugal freuen. Der Marktanteil lag bei 57,7 Prozent. Im Durchschnitt sahen 1’091’000 Millionen ZuschauerInnen das Spiel. Am höchsten weiterlesen SRF: Fussball-Quoten, Live-Reportage, Thurnheer & Co.

Watson und Deutschland, Milo Moiré und das Dschungelcamp

Wagt Watson den Sprung nach Deutschland? Das zumindest berichtet die welt.de. Der deutsche Werbevermarkter Ströer wolle „wahrscheinlich 2018“ „watson.de“ an den Start bringen. Die Gespräche mit dem „Watson-Eigner“ soll „auf gutem Weg sein“. Gegenüber persoenlich.com gibt sich die AZ Medien-Sprecherin zugeknöpft. weiterlesen Watson und Deutschland, Milo Moiré und das Dschungelcamp

Telebasel-Erfolg dank FCB, SRF ohne Champions League?

Verliert SRF die Champions League? Fussballfans in Deutschland und Österreich gucken bald in die Röhre – oder müssen tiefer ins Portemonnaie greifen. Die Champions League-Saisons 2018/19 bis 2020/21 werden statt im ZDF oder ORF nur noch im Pay-TV-Sender Sky oder weiterlesen Telebasel-Erfolg dank FCB, SRF ohne Champions League?