+++ News-Splitter +++

Hohe Einschaltquoten beim Fussball-EM-Finale. In der Schweiz verfolgten bis zu 1,3 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer das Finalspiel der Euro 2012 zwischen Spanien und Italien. Der Marktanteil lag bei fast 60 Prozent. In Deutschland sahen 20,31 Millionen Menschen das Finale, trotzdem weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

SF und NZZ planen Auslandssendung. Das berichtet „Der Sonntag“ und meldet weiter, die Verhandlungen seien weit fortgeschritten. SRF-Direktor Rudolf Matter bestätigt die Pläne und erklärt, das neue Format wäre  eine Koproduktion und würde nicht im Rahmen von „Presse-TV“ ausgestrahlt. SF-intern weiterlesen +++ News-Splitter +++

Überall nur Fussball-EM? Drei spannende Fernseh-Alternativen

Die Fussball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine dominiert momentan das Fernsehprogramm. Die TV-Stationen, wo die Spiele übertragen, erreichen damit Traum-Einschaltquoten, die ARD in Deutschland bannte mit der EM 10 Millionen Menschen vor den Fernseher, SFzwei in der Schweiz erreichte rund weiterlesen Überall nur Fussball-EM? Drei spannende Fernseh-Alternativen

+++ News-Splitter +++

Fussball-EM zum Ersten: Topquoten für ARD. Am Freitagabend erreichte die ARD mit den beiden ersten Spielen der Europameisterschaft um die 10 Millionen Zuschauer. Im Spiel Polen gegen Griechenland sahen 9,96 Millionen Menschen zu, bei der zweiten Partie zwischen Russland und weiterlesen +++ News-Splitter +++

Gottschalk: „Der Vorabend ohne mich wird sehr öde!“

Berlin – „Es ist mein zweiter Abschied in einem halben Jahr“. Mit diesem Satz eröffnete Thomas Gottschalk  heute Abend die letzte Ausgabe seiner Vorabend-Show „Gottschalk live“ in der ARD und verglich damit gleich zu Beginn Äpfel mit Birnen, obwohl sich weiterlesen Gottschalk: „Der Vorabend ohne mich wird sehr öde!“

+++ News-Splitter +++

3+ dementiert Zusammenarbeit mit Ringier. Der „Sonntag“ berichtete, nach dem Ausstieg bei Presse-TV plane der Ringier-Konzern einen eigenen TV-Sender aufzubauen. Das Medienhaus wolle mit 3+-Chef Dominik Kaiser zusammenspannen. Dieser habe Pläne, neben 3+ einen zweiten TV-Kanal zu starten, die Internet-Domain weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter

Exodus: Ringier stellt Presse-TV ein. Ende Jahr ist Schluss mit den Sendungen „cashTV“, „GesundheitSprechstunde“, „SonntagsBlick Standpunkte“ und „Motorshow tcs“. 35 Stellen werden gestrichen, wie viele Mitarbeitende entlassen werden, ist noch unklar. Zur Begründung heisst es, einzelne Formate seien seit Jahren weiterlesen +++ News-Splitter

+++ News-Splitter +++

SF steigt bei „Wetten, dass?“ aus. Man habe keine Anzeichen dafür sehen können, dass die Rolle der Schweiz als Partnerin oder Austragungsort gestärkt werde, begründet das Schweizer Fernsehen seinen Ausstieg aus der Co-Produktion mit dem ZDF und dem ORF. Allerdings weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

3+ bringt den Bachelor in die Schweiz. Im Winter soll die Eigenproduktion des Schweizer Privatsenders ausgestrahlt werden. Das Format wurde kürzlich erfolgreich beim deutschen Privatsender RTL ausgestrahlt. Wer der Schweizer Bachelor sein wird, ist noch unbekannt. Interessierte Frauen können sich weiterlesen +++ News-Splitter +++

Quotenschwund im SF: Marktanteil erstmals unter 30 Prozent

Zürich – Keine guten Nachrichten für die Fernsehmacher aus dem Leutschenbach: im letzten Jahr fiel der Marktanteil erstmals unter 30 Prozent. Im Ganztagesschnitt erreichten die drei Sender SF 1, SF zwei und SF info noch 29,8 Prozent. Das Sorgenkind war weiterlesen Quotenschwund im SF: Marktanteil erstmals unter 30 Prozent