WM-Final: Topquoten und eine Entschuldigung

Nicht nur für den neuen Fussball-Weltmeister Frankreich war der WM-Final am Sonntag sehr erfolgreich, sondern auch fürs Schweizer Fernsehen. Rund 1,3 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen das Spiel. Der Marktanteil lag bei 68,9 Prozent. Weniger erfolgreich war in den Augen weiterlesen WM-Final: Topquoten und eine Entschuldigung

„Prime News“ startet, Schweizer Nati quotet, Mediengesetz unter Beschuss

„Prime News“: neues Newsportal für Basel. Die regionalen Newsportale wie „barfi.ch“ oder die TagesWoche bekommen zusätzliche Konkurrenz. Am 14. August geht mit „Prime News“ das jüngste Newsportal für die Region Basel Online. Man wolle Lokales und Hintergründiges bieten, heisst es weiterlesen „Prime News“ startet, Schweizer Nati quotet, Mediengesetz unter Beschuss

SRF im WM-Fieber, UKW vor dem Aus, Quotenloch für Klaas

SRF mit Grossaufgebot für Fussball-WM. Das Schweizer Fernsehen zeigt alle 64 Spiele des Fussballturniers live, auf SRFzwei und bei SRFinfo. Als Kommentatoren kommen unter anderem Sascha Ruefer und Dani Kern zum Einsatz. Als Moderator vor Ort in Russland wird Rainer weiterlesen SRF im WM-Fieber, UKW vor dem Aus, Quotenloch für Klaas

Jetzt hören! Die ONLINE MEDIENNEWS als Podcast

Hört alles über das grosse Facebook-Ranking der Radiosender, der Streit zwischen Roger (Schawinski) und Roger (Koeppel) und das TV-Comeback von Harald Schmidt. Ein Click genügt:

News-Splitter: BaZ als Film, Fussball als TV-Quotenkönig

BaZ-Übernahme wird zum Filmstoff. Die Querelen um die Übernahme der Basler Zeitung durch Christoph Blocher und Markus Somm im Februar 2010 kommen ins Kino. Am 17. Januar startet die Dokumentation „Die Übernahme“ des Basler Filmemachers Edgar Hagen im Kino. Der weiterlesen News-Splitter: BaZ als Film, Fussball als TV-Quotenkönig

Erfolgreiche TV-Schütteler, guter Start für TV24

Schweiz-Argentinien erfolgreichstes WM-Spiel. Zumindest aus Quotensicht war der Auftritt der Schweizer Nati am Dienstagabend erfolgreich. Den Achtelfinal zwischen der Schweiz und Argentinien wollten 1,5 Millionen Zuschauer sehen, der Marktanteil lag bei 74,2 Prozent. Das zeigen die Zahlen vom Schweizer Fernsehen. weiterlesen Erfolgreiche TV-Schütteler, guter Start für TV24

Fussball-WM: Schweizer Zuschauer schalten um

Zürich – Wenn in diesen Tagen Fussball-WM geschaut wird, dann schalte jeder zweite Schweizer vom SRF zu den deutschen Sendern ARD und ZDF um. Das berichtet 20 Minuten und belegt diese These mit einer Online-Umfrage bei rund 16‘000 Leserinnen und weiterlesen Fussball-WM: Schweizer Zuschauer schalten um

News-Splitter: WM-Quoten, Zeitreisen und Blind Dates

Deutschland schlägt Schweiz in Sachen WM-Einschaltquoten. Die wahren Fussballnarren wohnen offenbar in Deutschland: den WM-Auftakt zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien wollten in der Schweiz 973’000 Personen sehen. In Deutschland fast 16 Millionen. Das ist keine Überraschung, aber auch in Sachen weiterlesen News-Splitter: WM-Quoten, Zeitreisen und Blind Dates

News-Splitter: Mundart-Blick und Gratis-Bild

Blick am Abend macht’s wieder auf „Schwizerdütsch“. Wie schon zu seinem fünften Geburtstag vor einem Jahr wird die Abendausgabe der Boulevardzeitung am 2. Juni von vorne bis hinten im Dialekt geschrieben sein. Das berichtet persoenlich.com. Es würden mehr oder weniger weiterlesen News-Splitter: Mundart-Blick und Gratis-Bild

News-Splitter: das SRF an der Fussball-WM, digitale Tunnel

Geschrumpfte SRF-Reisegruppe für Fussball-WM. Das Schweizer Fernsehen schickt 100 Mitarbeiter nach Brasilien, die für SRF, RTS und RSI das WM-Programm produzieren. Das berichtet die „Schweiz am Sonntag“. Rund die Hälfte der Mitarbeiter seien Journalisten. Interessant: bei den Olympischen Spielen in weiterlesen News-Splitter: das SRF an der Fussball-WM, digitale Tunnel