SRF findet Nachfolger für Giacobbo/Müller

Nach dem Abgang des Satire-Duos Viktor Giacobbo und Mike Müller beim Schweizer Fernsehen war deren Sendeplatz am späten Sonntagabend fast zwei Jahre lang verwaist. Nun ist endlich ein Nachfolger für den Sendeplatz von „Giacobbo/Müller“ am Sonntagabend gefunden: es ist Michael weiterlesen SRF findet Nachfolger für Giacobbo/Müller

Gottschalk-Premiere enttäuscht, „Der Bestatter“ dreht wieder

Schwacher Einstand für Gottschalk. Die Premiere der neuen TV-Show von Thomas Gottschalk zur besten Sendezeit am Sonntagabend hat RTL magere Einschaltquoten beschert. Gerade mal 2,09 Millionen Personen sahen zu, in der Zielgruppe der 14- bis 9-Jährigen waren es sogar nur 970’000 weiterlesen Gottschalk-Premiere enttäuscht, „Der Bestatter“ dreht wieder

Deville Late Night: Witze, Wortspiele und Vetsch

Das Schweizer Fernsehen hat es also gewagt. Nach dem unvergleichlichen Müslüm und dem missglückten Headhunter schickt SRF den dritten potentiellen Nachfolger für Giacobbo/Müller ins Rennen: Dominic Deville mit seiner Late Night-Show. Klammert man mal Giacobbo/Müller aus, ist dies der erste weiterlesen Deville Late Night: Witze, Wortspiele und Vetsch

Energy überholt Radio 24, Giacobbo-Nachfolger gesucht

Jetzt ist es offiziell: Energy überholt Radio 24. Nach 32 Jahren an der Spitze muss Radio 24 seinen Spitzenplatz als meistgehörtes Privatradio der Schweiz abgeben. Das zeigen die neusten Hörerzahlen von Mediapulse. Der Mittwoch sei ein „historischer Tag“ für Energy weiterlesen Energy überholt Radio 24, Giacobbo-Nachfolger gesucht

Das Ende einer Ära – Aus für Giacobbo/Müller

Mit dem Jahresende 2016 endet auch eine Ära des Schweizer Humors im Fernsehen. Debbie Mötteli, Harry Hasler und Fredy Hinz werden eingemottet, nach über 25 Jahren beendet Viktor Giacobbo seine TV-Karierre. Diese begann 1990 mit „Viktors Programm“, wurde 1995 zu weiterlesen Das Ende einer Ära – Aus für Giacobbo/Müller

Terror in Paris: Hat das SRF zu spät reagiert?

Während am Freitagabend die deutschen Sender in Sondersendungen von den Attentaten in Paris berichteten, habe das Schweizer Fernsehen das normale TV-Programm abgespult und so das Informationsbedürfnis der Zuschauer nicht befriedigt. Diese Vorwürfe richtet Reinhold Weber im Magazin Kult an die weiterlesen Terror in Paris: Hat das SRF zu spät reagiert?

Terror in Paris: ARD-Berichterstattung in der Kritik

Als die schreckliche Terrornacht von Paris am Freitag ihren Anfang nahm, war die ARD live auf Sendung. Während das Fussball-Freundschaftsspiel Frankreich-Deutschland live übertragen wurde, waren vor dem Stadion mehrere Explosionen zu hören. Spätestens nach dem Abpfiff der Partie war klar, weiterlesen Terror in Paris: ARD-Berichterstattung in der Kritik

Streit und Geldsorgen: Billag-Abstimmung beschäftigt Sonntagspresse

Die Abstimmung über die Revision der Radio- und TV-Gebühren am 14. Juni wirft immer längere Schatten voraus. Gleich mehrere grosse Sonntagsblätter bringen heute Geschichten zur umstrittenen Billag-Gebühr. Die Schweiz am Sonntag berichtet von einem Wortgefecht zweier grosser SP-Frauen, Jacqueline Badran weiterlesen Streit und Geldsorgen: Billag-Abstimmung beschäftigt Sonntagspresse

Giacobbo/Müller on Ice, Dschungelcamp, Joko und Klaas

Giacobbo/Müller wagen sich aufs Glatteis. Die heutige Ausgabe der sonntagabendlichen SRF-Satiresendung kommt nicht aus dem warmen Studio im Kaufleuten, sondern aus dem Eisstadion in Davos. Dementsprechend haben auch die Gäste ein Faible fürs Eis: HC Davos-Trainer Arno del Curto, Stéphane weiterlesen Giacobbo/Müller on Ice, Dschungelcamp, Joko und Klaas

Kampf um Formel 1-Rechte, Kritik an Giacobbo/Müller

Schnappt Cablecom SRF die Formel  1 weg? Die „Schweiz am Sonntag“ berichtet über die Pläne der Cablecom-Besitzerin Liberty Global, sich die TV-Rechte der Formel  1 zu sichern. Diese liegen noch bis 2016 beim Schweizer Fernsehen. Die Cablecom sei sehr interessiert weiterlesen Kampf um Formel 1-Rechte, Kritik an Giacobbo/Müller