„No Billag“: Privatsender scharf auf SRG-Filetstücke?

Sollte das Schweizer Stimmvolk die „No Billag“-Initiative annehmen und die SRG abgeschafft werden, würden sich die Schweizer Privatsender dann die Filetstücke aus dem SRF-Programm schnappen? Der AZ Medien-Sender TV24 zeigt laut der SonntagsZeitung Interesse etwa am Lauberhornrennen, dem Spengler-Cup und weiteren Rechten weiterlesen „No Billag“: Privatsender scharf auf SRG-Filetstücke?

Schawinski will Billag-Gelder für Jugendradio und -TV

Mit einer Kolumne unter dem Titel „Ein Fall für die Medienpolitik“ bei persoenlich.com sorgt Planet 105-Besitzer Roger Schawinski für Wirbel in der Zürcher Jugendradioszene. In seiner Kolumne schreibt Schawinski, Angesichts des Konkurses beim Schweizer Jugendsender Joiz brauche es Gelder aus weiterlesen Schawinski will Billag-Gelder für Jugendradio und -TV

Büssi verlässt Energy, Scaglione verlässt DAB+

Stefan Büsser verlässt Energy. Der Comedian und Moderator wechselt im Herbst zu Radio SRF 3. Er werde dort regelmässig im Tagesprogramm zu hören sein, heisst es in einer Mittteilung. Büsser moderiert seit 2008 bei Energy Zürich und präsentiert dort die weiterlesen Büssi verlässt Energy, Scaglione verlässt DAB+

Scaglione auf DAB+, Schulz & Böhmermann im TV

Überraschung zum Ersten: Scaglione startet DAB+-Sender. Seit drei Monaten bietet Radio 105-Gründer Giuseppe Scaglione mit „my105“ einen Webstream mit verschiedenen Kanälen an. Nun wird aus dem Projekt auch ein neuer Radiosender auf DAB+. Am 27. August soll der neue Sender weiterlesen Scaglione auf DAB+, Schulz & Böhmermann im TV

Comeback für Scagliones 105 – als Streamingdienst

Zürich – Giuseppe Scaglione lässt die Marke 105 wiederauferstehen: am 28. Mai startet er mit „my105“ eine interaktive Streamingplattform. Der Hörer solle mit einem Click seinen Lieblingssound hören können, dafür stehen ihm acht Kanäle zur Verfügung. „my105“will Stile wie Hip weiterlesen Comeback für Scagliones 105 – als Streamingdienst

News-Splitter: Comeback für Scaglione und „Popstars“

Scaglione will wieder Radio machen. Radio 105-Gründer Giuseppe Scaglione habe eine neue Firma mit dem Titel „my105 GmbH“ ins Handelsregister eintragen lassen, berichtet die Schweiz am Sonntag. Der Firmenzweck sei der Betrieb von „politisch und konfessionell neutralen“ Radiosendern. Die Internetadresse weiterlesen News-Splitter: Comeback für Scaglione und „Popstars“

Panne oder Skandal? Keine Hörerzahlen für SRG-Radios

Zürich – Wenn am 3. Februar die neusten Hörerzahlen veröffentlicht werden, schauen die die SRG-Sender SRF 1, SRF Virus, SRF 4 News und SRF 2 Kultur in die Röhe: sie bekommen keine eigenen Hörerzahlen ausgewiese. Die Hörerschaft werde nur als weiterlesen Panne oder Skandal? Keine Hörerzahlen für SRG-Radios

Braucht Schawinski einen neuen Namen für Radio 105?

Zürich/Mailand – Nach all dem Wirbel um das Zürcher Jugendradio 105 (ONLINE MEDIENNEWS berichtete) steht der neue Besitzer Roger Schawinski steht offenbar vor neuen Problemen Der italienische Lizenzgeber wolle Geld für die Namensrechte an Radio 105. Das berichtet 20 Minuten. weiterlesen Braucht Schawinski einen neuen Namen für Radio 105?

News-Splitter: Scaglione spricht, Lanz verliert, TV-Preis stirbt

„Es schmerzt“: Scaglione spricht über 105-Konkurs. Im ausführlichen Interview mit der „Schweiz am Sonntag“ nimmt Giuseppe Scaglione Stellung zum Konkurs und Verkauf „seines“ Radiosenders 105. Wenn er an Radio 105 denke, kämen alle Gefühle wieder hoch. Scaglione schildert den Niedergang weiterlesen News-Splitter: Scaglione spricht, Lanz verliert, TV-Preis stirbt

Radio 105 geht an Schawinski – Sendestart nächste Woche?

Zürich – Das frühe Vorpreschen und die kurzzeitige Übernahme der 105-Frequenz haben ihm offenbar nicht geschadet: Roger Schawinski bekommt vom Konkursamt Oerlikon-Zürich den Zuschlag für Radio 105. Am Samstagabend sei ein entsprechender Vertrag unterschrieben worden, heisst es in einer Mitteilung weiterlesen Radio 105 geht an Schawinski – Sendestart nächste Woche?