Tamedia-Umfrage: erstmals Mehrheit gegen „No Billag“

Zum ersten Mal lehnt eine Mehrheit der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger die „No Billag“-Initiative ab. Laut einer Umfrage der Tamedia würden derzeit 59 Prozent der Befragten die Initiative ablehnen, 40 Prozent sprachen sich für ein Ja aus. Was die Gegner besonders weiterlesen Tamedia-Umfrage: erstmals Mehrheit gegen „No Billag“

Kritik an Biglers Plan für „No Billag“, Giacobbo wird Podcaster

Kritiker zerfleddern „Plan B“ der „No Billag“-Befürworter. Die sieben Thesen des Schweizerischen Gewerbeverbandes und dessen Direktors Hans-Ulrich Bigler, wie die SRG auch ohne Billag-Gebühren überleben könnte, seien „illusorisch“, schreibt der Medienwissenschaftler und freischaffende Publizist Matthias Zehnder in seinem Blog. Das Komitee „Sendeschluss? weiterlesen Kritik an Biglers Plan für „No Billag“, Giacobbo wird Podcaster