WM-Final: Topquoten und eine Entschuldigung

Nicht nur für den neuen Fussball-Weltmeister Frankreich war der WM-Final am Sonntag sehr erfolgreich, sondern auch fürs Schweizer Fernsehen. Rund 1,3 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen das Spiel. Der Marktanteil lag bei 68,9 Prozent. Weniger erfolgreich war in den Augen weiterlesen WM-Final: Topquoten und eine Entschuldigung

Ärger wegen Leserzahlen, „Legenden“ am Radiomikrofon

Leserzahlen: BaZ-CEO schreibt giftigen Kommentar. Die Pendlerzeitung 20 Minuten war auch im letzten Jahr der meist gelesene Gratiszeitung. Bei den Bezahlzeitungen war der Blick die Nummer Eins. Das zeigen die neusten Zahlen der WEMF. Auch die regionalen Print-Titel müssen leiden: weiterlesen Ärger wegen Leserzahlen, „Legenden“ am Radiomikrofon

Kritik an Biglers Plan für „No Billag“, Giacobbo wird Podcaster

Kritiker zerfleddern „Plan B“ der „No Billag“-Befürworter. Die sieben Thesen des Schweizerischen Gewerbeverbandes und dessen Direktors Hans-Ulrich Bigler, wie die SRG auch ohne Billag-Gebühren überleben könnte, seien „illusorisch“, schreibt der Medienwissenschaftler und freischaffende Publizist Matthias Zehnder in seinem Blog. Das Komitee „Sendeschluss? weiterlesen Kritik an Biglers Plan für „No Billag“, Giacobbo wird Podcaster

„Durchgeknallt!“: Schawinski attackiert „No Billag“-Initiative

Der Radio- und Fernseh-Pionier lässt in Interviews mit den AZ-Blättern Schweiz am Wochenende und Watson kein gutes Haar an der Initiative. Er bezeichnet sie als „durchgeknallt“. „No Billag“ lasse „unser bisheriges Radio- und TV-System zusammenbrechen, von dem der öffentlich-rechtliche Sektor ein weiterlesen „Durchgeknallt!“: Schawinski attackiert „No Billag“-Initiative

Das SRF & der Klimawandel, die Zukunft von „House of Cards“

Kritik an SRF wegen Klimawandel-Abend. Schon alleine die Ankündigung des Schweizer Fernsehens, am Dienstag und Mittwoch zwei Themenabende zum Thema Klimawandel zu planen, trieb die SRF- und Klimawandel-Kritiker auf die Palme. Kernstück der beiden Themenabende auf SRF 1 und SRFzwei unter weiterlesen Das SRF & der Klimawandel, die Zukunft von „House of Cards“

Schärfere Kritik, Google Spitzenreiter, Spiegel-Cover

Kritik am SRF nimmt zu – und wird schärfer. Im letzten Jahr musste die zuständige Ombudsstelle 334 Beanstandungen an Radio- und TV-Sendungen der SRG entgegen nehmen. Im Jahr zuvor waren es noch 205 Beanstandungen. Nur ein Fünftel der Kritik sei weiterlesen Schärfere Kritik, Google Spitzenreiter, Spiegel-Cover