Quotenerfolg trotz WM-Aus, Widerstand gegen Replay-Aus

1,6 Millionen sehen Schweizer WM-Aus. Der Achtelfinal der Schweiz gegen Schweden an der Fussball-WM erreichte im Schweizer Fernsehen einen Marktanteil von 83,6 Prozent. Im Netz holte die Partie 753’000 Livestream-Starts über die SRF-Onlineplattformen. Auch an der Gesamt-Quotenbilanz aller WM-Achtelfinal-Spiele dürfte weiterlesen Quotenerfolg trotz WM-Aus, Widerstand gegen Replay-Aus

#welovetoenteryou – Böhmermanns neuster TV-Streich

Nach den grossen TV-Coups des Jan Böhmermanns wie #BlamielenOdelKassielen, #Varoufake oder #Verafake fragen sich seine Fans schon lange, wann der TV-Satiriker seinen nächsten gross angelegten TV-Streich lostritt. Wer am Montagabend die erste Ausgabe von Klaas Heufer-Umlaufs neuer Late Night-Show „Late weiterlesen #welovetoenteryou – Böhmermanns neuster TV-Streich

„No Billag“-Gegner auf Titelseite, Blick macht SRF-Marathon

„No Billag“-Gegner auf 20 Minuten-Frontseite. Die Pendlerinnen und Pendler sind am Donnerstagmorgen auf der Titelseite der Pendlerzeitung 20 Minuten mit einem ungewöhnlichen ganzseitigen Inserat konfrontiert worden. Die Polit-Gruppierung „Operation Libero“ hat nach einen erfolgreichen Crowdfunding für 164’764.05 Franken ein ganzseitiges weiterlesen „No Billag“-Gegner auf Titelseite, Blick macht SRF-Marathon

News-Splitter: Hörerzahlen, Donald Trump, „Üse Buurehof“

Trums Amtseinführung: So berichten die TV-Sender. Die offizielle Amtseinführung von Donald J. Trump zum 45. Präsidenten der USA am Freitagabend wird live im Schweizer Fernsehen übertragen. Die sogenannte Inauguration wird ab 17 Uhr bei SRF info gezeigt. Die Sondersendung wird weiterlesen News-Splitter: Hörerzahlen, Donald Trump, „Üse Buurehof“

Abschiedsvideos, Beileid und Häme – Reaktionen aufs Joiz-Aus

Die Meldung kam überraschend: der Schweizer Jugendsender Joiz wird eingestellt, 75 Mitarbeitende verlieren ihren Job. Der Sender hat seine Bilanz deponiert. Der deutsche TV-Ableger ist von der Schliessung nicht betroffen und auch die digitale Plattform Joiz Global soll weitergeführt werden. weiterlesen Abschiedsvideos, Beileid und Häme – Reaktionen aufs Joiz-Aus

Blick in der Kritik wegen Fotos von Opfern des Busunglücks

Zürich – Die Berichterstattung der Schweizer Boulevardzeitung Blick beim tragischen Busunglück im Wallis stösst auf Kritik. Der Schweizer Presserat stellt fest, die Veröffentlichung von privaten Fotos der verstorbenen Kinder im Blick am Freitag sei „mindestens fragwürdig“, so Dominique von Burg, weiterlesen Blick in der Kritik wegen Fotos von Opfern des Busunglücks