Tamara Wernli verlässt Telebasel

Telebasel verliert eines seiner prominentesten Aushängeschilder. Nach fast 20 Jahren beim Basler Lokalsender habe Tamara Wernli den Wunsch, sich auf „selbstständige Projekte“ zu konzentrieren als freischaffende Autorin und Kolumnistin, wie es in einer Mitteilung heisst. Ihre Leidenschaft sei das Schreiben, weiterlesen Tamara Wernli verlässt Telebasel

Jonas vs. Roger: Arena-Moderator Projer bei Schawinski

Für einmal stellt Jonas Projer nicht selbst die bissigen Fragen, sondern muss sich kritische Fragen gefallen lassen. Und das von einem, dem ebenfalls nachgesagt wird, er unterbreche gerne seine Gäste – Roger Schawinski. Am späten Montagabend wird Jonas Projer zu weiterlesen Jonas vs. Roger: Arena-Moderator Projer bei Schawinski

Einseitig berichtet? SRF wehrt sich gegen „No Billag“-Studie

Zwar hätten Tagesschau und 10vor10 im Vergleich mit anderen Medien nur wenig über die „No Billag“-Initiative berichtet, der Ton sei aber „ausschliesslich negativ gewesen“. Dieses Resultat zeige eine Analyse der Uni Zürich, wie 20 Minuten berichtet. Am meisten Aufmerksamkeit hätte weiterlesen Einseitig berichtet? SRF wehrt sich gegen „No Billag“-Studie

AZ Medien übernehmen „S1“, Quotenerfolg für „Wilder“

AZ Medien übernimmt TV-Sender „S1“. Der Aargauer Medienkonzern schluckt per 1. Januar 2018 den Schweizer Privatsender. Die beiden Gründer Mike Gut und Hardy Lussi sollen Programmdirektor und Vermarktungsdirektor bleiben, der nun zur Gruppe der elektronischen Medien der AZ Medien stossen weiterlesen AZ Medien übernehmen „S1“, Quotenerfolg für „Wilder“

„No Billag“: Operation Libero schaltet sich ein

Das dürfte den „No Billag“-Initianten keine grosse Freude bereiten. Die politische Bewegung „Operation Libero“ um Nadja Kleiner mischt sich in den Abstimmungskampf um die „No Billag“-Initiative ein. „No Billag“ sei ein „Anschlag auf die Demokratie“. Untermalt wird das mit einem weiterlesen „No Billag“: Operation Libero schaltet sich ein

Wahlen in BRD: Medien mitverantwortlich am AfD-Erfolg?

Nach dem Wahlerfolg der „Alternative für Deutschland“ am Sonntagabend streiten Politiker und Journalisten um eine Mitverantwortung der Medien am Einzug der populistischen Partei in den Deutschen Reichstag. Bereits in der „Berliner Runde“ am Sonntagabend entbrannte der Streit um die Rolle weiterlesen Wahlen in BRD: Medien mitverantwortlich am AfD-Erfolg?

„Mini Beiz, dini Beiz“ besucht Basel oder: Fernseh-Balsam auf die geschundene Basler TV-Seele

Wir Baslerinnen und Basler fühlen uns von der Restschweiz ja meistens chronisch vernachlässigt, nicht-beachtet und geringgeschätzt. Auch und vor allem wenn es um die Medien geht. Der SRF-Sportkommentator „hilft“ beim FCB-Match immer den Anderen, in den SRF-News geht es immer weiterlesen „Mini Beiz, dini Beiz“ besucht Basel oder: Fernseh-Balsam auf die geschundene Basler TV-Seele

Der Tagi und der Terror, neuer Name für Eins Festival

Terror: Tagi verzichtet auf Bilder von Attentätern. Bei der Berichterstattung über Terror-Anschläge würden die Medien eine ganz besondere Verantwortung tragen. Deshalb habe sich die Redaktion des Tages-Anzeigers entschieden, künftig keine Bilder mehr von Attentätern zu veröffentlichen. Untersuchungen hätten gezeigt, dass weiterlesen Der Tagi und der Terror, neuer Name für Eins Festival

Jetzt hören! M.u.M. #047 – Jugendradiopirat

Der Schweizer Medienpodcast mit der Nachlese zum Verkauf von Radio 105 an Roger Schawinski, ein Fotowettbewerb zum Start von „BaZ Kompakt, Zwist zwischen Telebasel und der TagesWoche und warum sich die Nominierten-Liste des Grimme Preis in diesem Jahr ganz besonders weiterlesen Jetzt hören! M.u.M. #047 – Jugendradiopirat

Jetzt hören: M.u.M. #046 – One-Ohhhh!?-Five

Die neuste Ausgabe des Schweizer Medien-Podcasts dreht sich natürlich um die Querelen rund um das Zürcher Jugendradio 105. Und Marc Bachmann enthüllt ein Geheimnis aus seiner Vergangenheit…