Sparkurs: SRF streicht 102 Stellen und die „Swiss Awards“

Jetzt ist klar, wo das Schweizer Fernsehen den Rotstift ansetzt. Rund 102 Stellen vor allem bei Technik und Support werden gestrichen. Durch Fluktuation, Pensenreduktionen und vorzeitige Pensionierungen soll die Zahl der Kündigungen bei SRF und tpc möglichst tief gehalten werden, weiterlesen Sparkurs: SRF streicht 102 Stellen und die „Swiss Awards“

Sparkurs bei SRG, neue Moderatoren bei Joiz

SRG muss 40 Millionen sparen. „Schuld“ am Sparkurs sei die Mehrwertsteuer bei den Billag-Gebühren, die nicht mehr vom Gebührenzahler, sondern von der SRG gezahlt werden müsse. Auch weil die privaten TV- und Radiostationen statt vier neu sechs Prozent am Gebührenkuchen weiterlesen Sparkurs bei SRG, neue Moderatoren bei Joiz