Schlagwort-Archive: Medienministerin

Bundesrat senkt Billag-Gebühr – SRG kündet Sparrunde an

Ab 2019 soll jeder Schweizer Haushalt 365 Franken im Jahr für den Radio- und Fernsehempfang bezahlen. Umgerechnet würden sich daraus einen Franken pro Tag ergeben, rechnete Bundespräsidentin und Medienministerin Doris Leuthard heute vor. Das sei eine „spürbare Entlastung der meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Radio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

#JesuisCharlie, SRF-Astrologen, Böhmermann-Band

Medien solidarisieren sich mit „Charlie Hebdo“. Nach dem Terroranschlag auf die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“ mit 12 Toten in Paris ist die Welle der Solidarität gross. Journalistenverbände riefen zu einem Trauermarsch am Mittwochabend in Bern auf, deutsche Zeitungen wie Frankfurter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Social Media, Zeitungen/Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

News-Splitter: Quotendebakel, NZZ, Griechenland und Leuthard

Das Ende des Quotendebakels: TV-Quoten sind ab Mittwoch frei. Das hat der Verwaltungsrat von Mediapulse beschlossen. Nach der Aufhebung der superprovisorischen Verfügung von 3+ durch das Nidwaldner Obergericht stehe einer Veröffentlichung der bisher geheimen TV-Quoten nichts mehr im Weg. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Zeitungen/Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert