Basel bekommt ein neues Online-Medium

Im hart umkämpften Markt der regionalen Newsportale mischt bald ein weiterer Player mit. Wie die Stiftung für Medienvielfalt am Montagabend mitteilt, unterstützt sie das neue Newsportal mit dem Arbeitstitel „Neues Onlinemedium Basel“ pro Jahr mit einer Million Franken. Hinter dem weiterlesen Basel bekommt ein neues Online-Medium

Zweikampf um Stiftungsgelder für neues Basler Medienprojekt

Nach dem Aus im November wollen nun gleich zwei Projekte das Erbe der TagesWoche antreten oder zumindest deren Geldquelle der Stiftung für Medienvielfalt anzapfen. Das berichtet das SRF Regionaljournal Basel Baselland. Die Stiftung hatte nach dem Ende der TagesWoche in weiterlesen Zweikampf um Stiftungsgelder für neues Basler Medienprojekt

Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

Der Schweizer Privatsender 3+ hat den Schweizer TV-Branchentreff „Screen-Up“ in dieser Woche für einen Hattrick besonderer Art genutzt. Gleich drei neue Formate kündete Senderchef Dominik Kaiser an. Neben der eigenproduzierten Krimiserie „Bernegger & Juric“ und den Bachelor-Ableger „Bachelor in Paradise“ weiterlesen Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

Tamara Wernli verlässt Telebasel

Telebasel verliert eines seiner prominentesten Aushängeschilder. Nach fast 20 Jahren beim Basler Lokalsender habe Tamara Wernli den Wunsch, sich auf „selbstständige Projekte“ zu konzentrieren als freischaffende Autorin und Kolumnistin, wie es in einer Mitteilung heisst. Ihre Leidenschaft sei das Schreiben, weiterlesen Tamara Wernli verlässt Telebasel

Zweite Staffel für „Wilder“, 3plus verzichtet auf News

„Wilder“ geht weiter. Die neue Schweizer Krimiserie „Wilder“ mit der Baslerin Sarah Spale in der Hauptrolle wird fortgesetzt. Das teilt das Schweizer Fernsehen an seiner Jahresmedien-Konferenz am Mittwoch mit. Die neuen Folgen der 2. Staffel sollen Ende 2019 ausgestrahlt werden. weiterlesen Zweite Staffel für „Wilder“, 3plus verzichtet auf News

Basler Künstler gegen „No Billag“, Massiver Abbau bei SDA

Basler Künstler gegen „No Billag“. Unter dem Label „No Billag, No Culture“ versammeln sich über 6000 Kulturschaffende aus der Schweiz zum Widerstand gegen die „No Billag“-Initiative. Darunter Basler Künstler wie Baschi, Anna Rossinelli, Ira May, Lovebugs-Sänger Adrian Sieber oder „Wilder“-Hauptdarstellerin Sarah weiterlesen Basler Künstler gegen „No Billag“, Massiver Abbau bei SDA

„Mini Beiz, dini Beiz“ besucht Basel oder: Fernseh-Balsam auf die geschundene Basler TV-Seele

Wir Baslerinnen und Basler fühlen uns von der Restschweiz ja meistens chronisch vernachlässigt, nicht-beachtet und geringgeschätzt. Auch und vor allem wenn es um die Medien geht. Der SRF-Sportkommentator „hilft“ beim FCB-Match immer den Anderen, in den SRF-News geht es immer weiterlesen „Mini Beiz, dini Beiz“ besucht Basel oder: Fernseh-Balsam auf die geschundene Basler TV-Seele

Technikpanne legt „10 vor 10“ lahm

Die Fans der spätabendlichen SRF-Nachrichtensendung erlebten am Donnerstagabend eine unliebsame Überraschung. Statt Susanne Wille und „10 vor 10“ flimmerte die Wiederholung der Tagesschau-Hauptausgabe über die helvetischen Bildschirme. Schuld daran war laut einem SRF-Tweet eine technische Panne: #10vor10 fiel wegen Störung weiterlesen Technikpanne legt „10 vor 10“ lahm

Peter Wanners TV-Pläne, Serdar Somuncus blaue Stunde

Wanner will 100 Millionen für Privat-TV. Mit dem Geld aus dem Gebührentopf soll ein privater TV-Sender für die Deutschschweiz geschaffen werden, der die SRG-Sender konkurrenziert. Geplant sei ein Vollprogramm mit News, Sport und Unterhaltung. Diesen Vorschlag habe AZ-Chef Peter Wanner weiterlesen Peter Wanners TV-Pläne, Serdar Somuncus blaue Stunde