Mehr Sport bei SRFzwei, Musikvideos statt Joiz Deutschland

Mehr Sport auf SRFzwei. Ab 2017 wird neu das Format „Sportflash“ ins Programm genommen. Von Montag bis Samstag wird um 20 Uhr während drei Minuten über die wichtigsten Sportmeldungen des Tages berichtet. Bereits ab Ende November sollen ausserdem die Wochenenden weiterlesen Mehr Sport bei SRFzwei, Musikvideos statt Joiz Deutschland

Serien statt Fussball: drei Serientipps für die EM

Seit Freitag dreht sich im Fernsehen nur noch alles um das runde Leder. Die nächsten vier Wochen stehen ganz im Zeichen der Fussball-EM in Frankreich. Ein Fest für die Fussballfans, für alle anderen ist die Fernsehkost in den nächsten Tagen weiterlesen Serien statt Fussball: drei Serientipps für die EM

News-Splitter: DAB+ für Alle, Bullys Rückkehr, Promi-Container

DAB+ auch für Alternativ- und Internet-Radios. Ab 2015 soll die neue Digitalplattform aufgeschaltet werden. Dafür sollen DAB+-Antennen in den grösseren Agglomerationen der Schweiz gebaut werden. Bisher gibt es in der Deutschschweiz zwei DAB+-Plattformen, eine für die SRG-Radiosender und eine für weiterlesen News-Splitter: DAB+ für Alle, Bullys Rückkehr, Promi-Container

News-Splitter: Vetsch, Hartmann, Pastewka und Leno

Umfrage: Mona Vetsch und Nik Hartmann sind die „besten Moderatoren“. Das ergibt eine Umfrage im Auftrag der Schweizer Illustrierten. Weniger charmant ist die Umfrage für Christine Maier von „10vor10“ ausgefallen. Sie wurde zur humorlosesten Moderatorin gekürt, bei den Männern wurde weiterlesen News-Splitter: Vetsch, Hartmann, Pastewka und Leno

+++ News-Splitter +++

Beni Huggel darf weiterhin FCB-Spiele kommentieren. Am 6. Oktober hatte die „Aargauer Zeitung“ berichtet, Huggel dürfe im Schweizer Fernsehen keine Spiele des FC Basels mehr kommentieren. Der Hintergrund seien Beschwerden, Huggel fehle die nötige Distanz bei den Spielen des FC weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

Star TV kündet grossen Programmausbau an. Ab dem 1. September will der Schweizer Privatsender von Montag bis Freitag einen Spielfilm ausstrahlen, Samstag und Sonntag sollen es sogar zwei Spielfilme sein. Darunter soll einmal wöchentlich auch ein Schweizer Film sein. Als weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

SF lässt Moderatoren bei Nebenjobs freie Bahn. Wenn Fernsehmoderatoren wie Sven Epiney oder Stephan Klapproth an privaten Veranstaltungen bis zu 10’000 Franken verdienen, dann geschieht das ohne Regelung und Abgabe eines Teilbetrags. SRG-Chef Roger de Weck findet dies „weder sinnvoll weiterlesen +++ News-Splitter +++

ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins mit neuen Shows und Serien

Hamburg – Die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe präsentierten heute in Hamburg ihr Programm für den Herbst. ProSieben baut beispielsweise seine Comedy-Schiene aus und präsentiert etwa ab Montagabend, 27. August, um 20.15 Uhr die neuen Folgen der mittlerweile 23. Staffel der „Simpsons“. weiterlesen ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins mit neuen Shows und Serien

+++ News-Splitter +++

FC Basel beschert Schweizer Fernsehen hohe Einschaltquoten. Zwar holte sich der FCB eine bittere Niederlage bei Bayern München, trotzdem sahen 627‘000 Personen das Spiel auf SFzwei. Der Marktanteil lag bei 36,1 Prozent. Auch in Deutschland stiess das Spiel auf Interesse: weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

Martin Wagner kehrt zur Basler Zeitung zurück. Diesmal wird Wagner allerdings nicht die Rolle des Verlegers übernehmen, sondern als Konzernanwalt fungieren. Diesen Posten hatte Wagner bereits vor 2010, danach wurde er für neun Monate Verleger der Basler Zeitung. In dieser weiterlesen +++ News-Splitter +++