Blick am Abend wird eingestellt, Weihnachtsfieber im SRF

Aus für den „Blick am Abend“. Nach mehr als 10 Jahren wird dem gedruckten Blick am Abend der Stecker gezogen. Die Print-Ausgabe der Pendlerzeitung erscheine am 21. Dezember zum letzten Mal, wie Ringier mitteilt. Insgesamt seien von der Einstellung und weiterlesen Blick am Abend wird eingestellt, Weihnachtsfieber im SRF

Ärger wegen Leserzahlen, „Legenden“ am Radiomikrofon

Leserzahlen: BaZ-CEO schreibt giftigen Kommentar. Die Pendlerzeitung 20 Minuten war auch im letzten Jahr der meist gelesene Gratiszeitung. Bei den Bezahlzeitungen war der Blick die Nummer Eins. Das zeigen die neusten Zahlen der WEMF. Auch die regionalen Print-Titel müssen leiden: weiterlesen Ärger wegen Leserzahlen, „Legenden“ am Radiomikrofon

„No Billag“-Gegner auf Titelseite, Blick macht SRF-Marathon

„No Billag“-Gegner auf 20 Minuten-Frontseite. Die Pendlerinnen und Pendler sind am Donnerstagmorgen auf der Titelseite der Pendlerzeitung 20 Minuten mit einem ungewöhnlichen ganzseitigen Inserat konfrontiert worden. Die Polit-Gruppierung „Operation Libero“ hat nach einen erfolgreichen Crowdfunding für 164’764.05 Franken ein ganzseitiges weiterlesen „No Billag“-Gegner auf Titelseite, Blick macht SRF-Marathon

Umfrage: Gute Noten für Schweizer Radio- und TV-Sender

Zwei Drittel des Publikums zeigt sich zufrieden mit den Fernsehsendern der SRG, die privaten Radiosender kommen auf 68 Prozent Zustimmung, bei den privaten Lokal-TVs auf 51 Prozent. Das zeigt eine Umfrage des Bakoms. Die Hälfte der Befragten schaut täglich Fernsehen, weiterlesen Umfrage: Gute Noten für Schweizer Radio- und TV-Sender

„No Billag“: „Operation Libero“ erreicht erstes Spendenziel – und will auf 20 Minuten-Titelseite

Eine Woche nach dem „Umfrage-Schock“ scheinen die Gegner der „No Billag“-Initiative langsam aus ihrer Schockstarre aufzuwachen, vor allem seit sich die Politbewegung „Operation Libero“ in den Abstimmungskampf eingeschaltet hat. Die Gruppierung um Flavia Kleiner verkündete heute, ihr erstes Ziel hätten weiterlesen „No Billag“: „Operation Libero“ erreicht erstes Spendenziel – und will auf 20 Minuten-Titelseite

Der Preis ist (wieder) heiss, Leserzahlen, SRF im Bond-Fieber

Comeback für „Der Preis ist heiss“. Die legendäre RTL-Rateshow aus den 90er-Jahren feiert ihre Rückkehr. Seit dieser Woche sind die ersten Folgen der Neuauflage beim Spartensender RTL plus zu sehen. Viele vertraute Elemente bleiben erhalten: die Anfangsmelodie, die überbordende Stimmung weiterlesen Der Preis ist (wieder) heiss, Leserzahlen, SRF im Bond-Fieber

Stellenabbau bei Basler Zeitung: 23 Jobs weg?

Die Basler Zeitung und die Pendlerzeitung „BaZ kompakt“ werden ab Mitte Jahr zum grössten Teil nicht mehr in Basel, sondern in Chur gelayoutet und korrigiert. Die Zusammenarbeit zwischen Basler Zeitung und Somedia koste zusammen mit einer Sparrunde ingesamt 23 Jobs weiterlesen Stellenabbau bei Basler Zeitung: 23 Jobs weg?

20 Minuten macht Radio, Böhmermann & Co. gegen Trump

20 Minuten lanciert Radiosender. Die Pendlerzeitung will im Mai ihren eigenen Web-Radiosender starten, der über die 20 Minuten-App verbreitet werden soll. Mit dieser erreiche man rund eine Million Menschen, so Marco Boselli von 20 Minuten gegenüber persoenlich.com. Der Sender soll weiterlesen 20 Minuten macht Radio, Böhmermann & Co. gegen Trump

Leserzahlen: 20 Minuten vorn, BaZ verliert

Im letzten Halbjahr haben die Schweizer Tageszeitungen weniger Leser*innen gefunden, fast alle Titel verloren an Auflage und Marktanteilen. Nur  der Tages-Anzeiger, die Neue Luzerner Zeitung, und Die Südostschweiz konnten ihre Auflagen halten. Das zeigen die neusten Zahlen der WEMF AG für weiterlesen Leserzahlen: 20 Minuten vorn, BaZ verliert

Voigt geht, BaZ verliert, Böhmermann sagt ab

Hansi Voigt verlässt „Watson“. Der Mitbegründer geht von Bord: nach drei Jahren verlasse er das Newsportal per sofort. Voigt habe „Ärger mit dem Verwaltungsrat“ gehabt schreibt die NZZ. Die AZ Medien umschreiben es mit der Formulierung, man habe sich „nicht weiterlesen Voigt geht, BaZ verliert, Böhmermann sagt ab