Umfrage: Gute Noten für Schweizer Radio- und TV-Sender

Zwei Drittel des Publikums zeigt sich zufrieden mit den Fernsehsendern der SRG, die privaten Radiosender kommen auf 68 Prozent Zustimmung, bei den privaten Lokal-TVs auf 51 Prozent. Das zeigt eine Umfrage des Bakoms. Die Hälfte der Befragten schaut täglich Fernsehen, weiterlesen Umfrage: Gute Noten für Schweizer Radio- und TV-Sender

Gefällt mir! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

Nach der grossen Resonanz des ersten Facebook-Rankings der ONLINE MEDIENNEWS vor fast einem Jahr kommt nun der zweite Streich. Wie im letzten Jahr sei betont, die Rangliste der Radiosender mit den meisten „Gefällt mir“-Clicks (sogenannte „Likers“) soll keine verbissene Zahlenschieberei weiterlesen Gefällt mir! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

News-Splitter: Abschied von Heinz Schenk, 5plus startet

„Schlappmaul“ und „Äpplewoi-Onkel“ – Medien ehren verstorbenen Heinz Schenk. Der „Spiegel“ schreibt, in der Kultsendung „Zum Blauen Bock“ hätte Schenk in den 60er und 70er-Jahren „die ganze Familie“ überzeugt und ein Millionenpublikum erreicht. In der letzten Ausgabe 1987 seien es weiterlesen News-Splitter: Abschied von Heinz Schenk, 5plus startet

News-Splitter: Neuer Chef, neue Sender, neue Shows

Tristan Brenn neuer Chefredaktor beim Schweizer Fernsehen. Der Stabwechsel findet bereits übermorgen statt. Am 1. März tritt Brenn sein neues Amt und damit die Nachfolge von Diego Yanez an. Brenn ist seit 21 Jahren beim Schweizer Fernsehen und arbeitete unter weiterlesen News-Splitter: Neuer Chef, neue Sender, neue Shows

Bakom-Studie: viel Kurznews und Musik bei Regionalradios

Biel – Bei den Regionalsendern dominieren Kurznachrichten und Musik. Das zeigt eine Studie des Bakoms, welches zum ersten Mal alle 38 konzessionierten Regionalradios der Schweiz untersucht hat. Dabei zeigte sich, bei den Nachrichten dominieren die Kurznews, besonders die Radiosender Basilisk, weiterlesen Bakom-Studie: viel Kurznews und Musik bei Regionalradios

+++ News-Splitter +++

Tamedia spart bei „20 Minuten“ und „Finanz und Wirtschaft. Das Medienhaus will bis zum zweiten Halbjahr die Kosten „deutlich senken“, deshalb würde beim Pendlerblatt „20 Minuten“ „einzelne Stellen nicht mehr besetzt“ werden, auch „einzelne Kündigungen“ seien „nicht ausgeschlossen“. Konkreter wurde weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

Radio 105 und WRS sind „Radios of the Year“. Mit diesem Preis werden beim Branchentreff der Radiomacher, dem „Radio Day“ jedes Jahr die Radiosender ausgezeichnet, die am meisten Hörer dazu gewinnen konnten. In der Deutschschweiz war das Radio 105 mit weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

Millionenverluste bei Radio Basel: Heeb wehrt sich. Im Interview mit dem „Sonntag“ spricht Christian Heeb von einem Verlust von rund zwei Millionen, nicht zehn Millionen, wie der „Sonntag“ vor einer Woche berichtete. Er betont zudem, bei Radio Basel habe es weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

Radio Sunshine und Central fusionieren. Die beiden Zentralschweizer Radiostationen sollen aber weiterhin als „eigenständige Marken“ weitersenden, heisst es in einer Medienmitteilung. Zusammen würden Radio Sunshine und Central 320‘000 Hörerinnen und Hörer erreichen und damit eine „starke publizistische Stimme in der weiterlesen +++ News-Splitter +++

+++ News-Splitter +++

„Jeder Rappen zählt“ zügelt nach Luzern. Die einwöchige Spenden-Sammelsendung von DRS 3 und SFzwei wird in diesem Jahr erstmals nicht vom Bundesplatz in Bern kommen, sondern aus Luzern. Für welchen guten Zweck diesmal Geld gesammelt wird steht noch nicht fest, weiterlesen +++ News-Splitter +++