Umfrage: Gute Noten für Schweizer Radio- und TV-Sender

Zwei Drittel des Publikums zeigt sich zufrieden mit den Fernsehsendern der SRG, die privaten Radiosender kommen auf 68 Prozent Zustimmung, bei den privaten Lokal-TVs auf 51 Prozent. Das zeigt eine Umfrage des Bakoms. Die Hälfte der Befragten schaut täglich Fernsehen, weiterlesen Umfrage: Gute Noten für Schweizer Radio- und TV-Sender

„No Billag“: Privatsender warnen, Martullo-Blocher sagt Ja

Wenn die «No Billag»-Initiative angenommen werde, stehe die Zukunft von 21 privaten Radiosendern und 13 Fernsehstationen auf dem Spiel. „Auch Radio Neo 1 könnte mit der Annahme der Initiative in der heutigen Form nicht mehr existieren“, schreiben die Neo 1-Chefs weiterlesen „No Billag“: Privatsender warnen, Martullo-Blocher sagt Ja

Hörerzahlen: Schweizer hören weniger, aber länger Radio

Zürich – Die neusten Hörerzahlen von Mediapulse sorgen für Kopfweh bei den Schweizer Privatradios: praktisch alle Sender haben an Boden verloren. Dafür ist die durchschnittliche Hördauer auf zwei Stunden gestiegen, allerdings nur um zwei Minuten und nur im Vergleich des weiterlesen Hörerzahlen: Schweizer hören weniger, aber länger Radio

Follow me! Welche Schweizer Radiosender Twitter verstehen

Nach dem vielbeachteten Facebook-Ranking der Schweizer Radiosender nimmt ONLINE MEDIENNEWS diese Woche die Twitter-Accounts der Radiosender unter die Lupe. Auch hier gilt: das Ranking ist nicht als verbissene Zahlenschieberei gemeint, sondern als (bestenfalls) anregender Vergleich. Berücksichtigt wurden Schweizer Radiosender mit weiterlesen Follow me! Welche Schweizer Radiosender Twitter verstehen

Gefällt mir! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

Nach der grossen Resonanz des ersten Facebook-Rankings der ONLINE MEDIENNEWS vor fast einem Jahr kommt nun der zweite Streich. Wie im letzten Jahr sei betont, die Rangliste der Radiosender mit den meisten „Gefällt mir“-Clicks (sogenannte „Likers“) soll keine verbissene Zahlenschieberei weiterlesen Gefällt mir! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

News-Splitter: Anti-Billag-Initative, Street Parade in HD

Unterschriftensammlung zur Anti-Billag-Initiative gestartet. Die Initianten aus SVP und Jungfreisinnigen wollen die Radio- und Fernsehgebühren ersatzlos abschaffen. Die SRG müsste sich aus eigenen Mitteln finanzieren, auch Privatradio- und –Fernsehstationen bekämen keine Unterstützung mehr. Die Privaten würden durch eine Marktöffnung profitieren, weiterlesen News-Splitter: Anti-Billag-Initative, Street Parade in HD

Gefällt mir?! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

Die Zeit, als Radiosender sich alleine auf ihre Hörerzahlen konzentrieren konnten, ist längstens vorbei. Immer wichtiger werden die Clickzahlen auf den Senderhomepages, die Zuhörer via Webstream und natürlich auch die Anhänger auf Facebook, neudeutsch „Likers“ genannt. ONLINE MEDIENNEWS hat versucht, weiterlesen Gefällt mir?! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

News-Splitter: Neuer Chef, neue Sender, neue Shows

Tristan Brenn neuer Chefredaktor beim Schweizer Fernsehen. Der Stabwechsel findet bereits übermorgen statt. Am 1. März tritt Brenn sein neues Amt und damit die Nachfolge von Diego Yanez an. Brenn ist seit 21 Jahren beim Schweizer Fernsehen und arbeitete unter weiterlesen News-Splitter: Neuer Chef, neue Sender, neue Shows

News-Splitter: Kritik an Radio 105, Netz gegen Lanz

Verlegerpräsident Lebrument kritisiert Verfahren um Radio 105. „Vergibt man jetzt diese Konzession in der Stadt Zürich, … könnte immenser Schaden angerichtet werden“, so Hanspeter Lebrument gegenüber dem Klein Report. „Im Kern geht es darum, sich mit fremden Federn zu schmücken weiterlesen News-Splitter: Kritik an Radio 105, Netz gegen Lanz

DAB+: Durchbruch oder Zusammenbruch?

„Berner Lokalradios starten digital“. Mit dieser Schlagzeile versprüht der Blick  in diesen Tagen fröhlichen (Zweck?)-Optimismus in Sachen DAB+, wenn auch vermutlich nicht ganz uneigennützig, immerhin gehören die Energy-Radios Zürich und Bern zum Ringier-Konzern. Aber tatsächlich scheint der Digitalradio-Zug langsam ins weiterlesen DAB+: Durchbruch oder Zusammenbruch?