Matthias Hüppi geht, Natalie Rickli sagt Ja

Matthias Hüppi verlässt das SRF. Nach 38 Jahren nimmt SRF-Urgestein Matthias Hüppi den Hut. Er wird vollamtlicher Präsident beim FC St. Gallen. In seinem Alter beruflich nochmals voll angreifen zu können, sei eine einmalige Chance, wird der 59-Jährige in einer Mitteilung weiterlesen Matthias Hüppi geht, Natalie Rickli sagt Ja

Fussball-TV-Rechte an SRF: Kritik von 3+

Das Schweizer Fernsehen hat sich sämtliche Fernsehrechte an den Spielen der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft bis 2022 sichern können. Wie tief das SRF ins Portemonnaie greifen musste, darüber wurde „Stillschweigen vereinbart“. 20 Minuten zitiert Insider, die von einem Betrag von fünf bis weiterlesen Fussball-TV-Rechte an SRF: Kritik von 3+

Jäggis Rückkehr, fünfköpfiger SRF Sport, Seiler statt Bono

Marc Jäggi kehrt zu Radio 1 zurück. Nach nur eineinhalb Jahren bei Radio 24 kehrt der 39-jährige Radiomoderator zum Schawinski-Sender zurück. Dort war Jäggi Gründungsmitglied und hat den Sender währen sechs Jahren als Moderationsleiter und Morgenshow-Moderator mitgeprägt. Im Mai 2014 weiterlesen Jäggis Rückkehr, fünfköpfiger SRF Sport, Seiler statt Bono

Erfolgreiches „Bachelorette“-Finale, neuer Sportchef im SRF, #Raabschied als Jobkiller

Hohe Quoten dank „Bachelorette“-Finale. Der Schweizer Privatsender 3+ dürfte zufrieden sein mit der ersten Staffel der Datingshow „Bachelorette“. Das Format hat während Wochen für Gesprächsstoff in den Boulevardmedien gesorgt und dem Sender zum Finale Traumquoten beschert. Der Marktanteil lag bei weiterlesen Erfolgreiches „Bachelorette“-Finale, neuer Sportchef im SRF, #Raabschied als Jobkiller