Heeb redet über barfi.ch, 3plus-Bauern überholen SRF-Jasser

barfi.ch: Jetzt redet Heeb. Anfang Woche schrieb die TagesWoche unter dem Titel „Abbruchstimmung im Barfiland“ über die finanzielle Lage von Christian Heebs Webportal „barfi.ch“. Jetzt reagiert Heeb mit einem Interview im persoenlich.com. Dort gibt Heeb zu, sein Portal schreibe „zurzeit weiterlesen Heeb redet über barfi.ch, 3plus-Bauern überholen SRF-Jasser

Hackerangriff, rote Zahlen und Süpervitamin

Hackerangriff: 20 Minuten nimmt Stellung. Mehrere Unternehmen wie die Swisscom oder der Bund haben am Donnerstag das Webportal 20 Minuten für ihre Mitarbeitenden gesperrt. Schuld daran sei ein angeblicher Hackerangriff. Wer auf die Webseite surfe, könne sein Rechner mit sogenannter weiterlesen Hackerangriff, rote Zahlen und Süpervitamin

Kiosk ohne „Spiegel“ & Co., Der Bestatter auf deutsch, YouTuber hilft ARD und ZDF

Coop verbannt Spiegel und Micky Maus aus den Kioskregalen. Diese und weitere Magazine wie „Vogue“, „Gala“, „Freizeit Revue“ und „Neue Post“ seien „Wechselkurs-Profiteure“, erklärt Coop in Inseraten. Der Grund seien die teils massiven Preisunterschiede zwischen dem Euro- und dem Frankenpreis weiterlesen Kiosk ohne „Spiegel“ & Co., Der Bestatter auf deutsch, YouTuber hilft ARD und ZDF

News-Splitter: Keine Zahlen wegen 3+, rote Zahlen bei der SRG

TV-Quoten-Debakel: 3+ gibt Blockade zu. Gegenüber der NZZ bestätigt 3+-Chef Dominik Kaiser, er habe eine „superprovisorische Verfügung gegen die Firma Mediapulse erwirkt. Er wolle verhindern, dass „fehlerhafte“ Daten veröffentlicht werden. Die Experten von Mediapulse hätten das neue Quoten-Messsystem nicht im weiterlesen News-Splitter: Keine Zahlen wegen 3+, rote Zahlen bei der SRG

„Tiefrote Zahlen“ oder „solide Kapitalbasis“: Wirbel um Generalversammlung von Radio Basel

Basel – In einem Restaurant am Messeplatz in Basel hat gestern Abend die erste Generalversammlung des Heeb-Senders „Radio Basel“ stattgefunden. Dort wurden auch die aktuellen Geschäftszahlen veröffentlicht. Über die Deutung der Zahlen herrscht allerdings Uneinigkeit. Die Basler Zeitung berichtet in weiterlesen „Tiefrote Zahlen“ oder „solide Kapitalbasis“: Wirbel um Generalversammlung von Radio Basel