Wirbel um SRF-Beitrag, Glanz & Gloria mit Sondersendung

Wirbel um angeblich gestoppten SRF-Bericht. Ein geplanter und teilweise bereits gedrehter Beitrag von Schweiz aktuell über den Umzug des Radio-Umzugs von Bern nach Zürich sei von der SRF-Chefetage gestoppt worden. Diesen Vorwurf erhebt das Newsportal Klein Report und schreibt sogar von weiterlesen Wirbel um SRF-Beitrag, Glanz & Gloria mit Sondersendung

SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

SRF: Ruedi Matter nimmt den Hut. Ende 2018 soll die Nachfolgerin oder der Nachfolger des SRF-Direktors das Amt übernehmen, wie die SRG heute mitteilt. Bis zur Stabsübergabe bleibe Matter im Amt. Der Regionalvorstand der SRG Deutschschweiz habe diesen Entscheid an weiterlesen SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

„Hallo SRF!“: Kritik an Sport-„Plauderis“ und Werbepausen

Das Schweizer Fernsehen hat es wieder getan: bereits zum dritten Mal stellte sich der SRF-Direktor Ruedi Matter in der Sendung „Hallo SRF!“ den kritischen Fragen der Zuschauer*innen im Studio, per Telefon und via Social Media. Nachdem die zweite Ausgabe nur weiterlesen „Hallo SRF!“: Kritik an Sport-„Plauderis“ und Werbepausen

Bilanz & Ausblick im SRF: Marktanteile, Müslüm & Mega-Events

Das Schweizer Fernsehen war zwar auch im letzten Jahr „klarer Marktführer“, musste aber dennoch Federn lassen: der Marktanteil sank von 32,2 auf 29,7 Prozent. Das zeigen die heute präsentierten Zahlen der SRF-Bilanz-Medienkonferenz. Die Quoten unterlägen einer „gewissen Schwankung“, so SRF-Direktor weiterlesen Bilanz & Ausblick im SRF: Marktanteile, Müslüm & Mega-Events

Terror in Paris: Hat das SRF zu spät reagiert?

Während am Freitagabend die deutschen Sender in Sondersendungen von den Attentaten in Paris berichteten, habe das Schweizer Fernsehen das normale TV-Programm abgespult und so das Informationsbedürfnis der Zuschauer nicht befriedigt. Diese Vorwürfe richtet Reinhold Weber im Magazin Kult an die weiterlesen Terror in Paris: Hat das SRF zu spät reagiert?

„Hallo SRF“: Der TV-Direktor im selbstgewählten Kreuzfeuer

Nur einen Tag nach dem SRF-Medienclub stand am Mittwochabend bereits wieder ein medienpolitisches Thema im Zentrum des SRF-Programms. Live im Studio stellte sich SRF-Direktor Ruedi Matter den kritischen Fragen des TV- und Radiopublikums. Viel Neues hat „Hallo SRF“ allerdings nicht weiterlesen „Hallo SRF“: Der TV-Direktor im selbstgewählten Kreuzfeuer

SRF gewinnt, Telebasel verliert, Referendum steht

Zuschauerzahlen: SRF sieht sich in der Pole Position. Im letzten Jahr hätten die drei TV-Kanäle SRF 1, SRFzwei und SRFinfo zusammen 32, Prozent Marktanteil erreicht. Am Hauptabend wären es sogar 41 Prozent, mehr als die sieben nächsten Konkurrenten zusammen, freut weiterlesen SRF gewinnt, Telebasel verliert, Referendum steht

News-Splitter: Aus für Schawinski und „Zimmer frei“?

Wird Schawinski abgesetzt? Das Schweizer Fernsehen denke nach dem vieldiskutierten Duell zwischen Roger Schawinski und Andreas Thiel über das TV-Aus von Schawinski nach, berichtet der Blick. Die Quoten seiner montagabendlichen Talkshow seien „eher mager“. Bei vielen Sendungen in diesem Jahr weiterlesen News-Splitter: Aus für Schawinski und „Zimmer frei“?

News-Splitter: Giacobbo verlängert, Raab im Stress

„Giacobbo/Müller“ auch 2014 im Programm. Die beiden SRF-Chefsatiriker Viktor Giacobbo und Mike Müller haben ihren Vertrag mit dem Schweizer Fernsehen um ein weiteres Jahr verlängert, damit geht die Satiresendung in die 8. Jahresstaffel. „Noch macht es uns Spass. Wir wollen weiterlesen News-Splitter: Giacobbo verlängert, Raab im Stress

Baustelle SRF: Marktanteile sinken, Einschaltquoten fehlen

Zürich – Offenbar immer weniger Zuschauerinnen und Zuschauer wollen das Schweizer Fernsehen schauen: der Marktanteil sank im letzten Jahr auf 29,3 Prozent. Damit sind SRF 1 und SRFzwei zwar immer noch die meistgesehenen Programme, aber im Vergleich zum Vorjahr sank weiterlesen Baustelle SRF: Marktanteile sinken, Einschaltquoten fehlen