SRF-Sportpreis ohne Sponsor, mehr Geld für Schweizer Privatsender

SRF-Sportpreis verliert Sponsor. Nach 18 Jahren beendet die Schweizer Grossbank Credit Suisse ihr Engagement der nach ihr benannten Sports Awards. Bei der SRG heisst es, man wolle an der Preisverleihung festhalten und prüfe „verschiedene Optionen für eine Weiterführung“. Bei den weiterlesen SRF-Sportpreis ohne Sponsor, mehr Geld für Schweizer Privatsender

Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

Der Schweizer Privatsender 3+ hat den Schweizer TV-Branchentreff „Screen-Up“ in dieser Woche für einen Hattrick besonderer Art genutzt. Gleich drei neue Formate kündete Senderchef Dominik Kaiser an. Neben der eigenproduzierten Krimiserie „Bernegger & Juric“ und den Bachelor-Ableger „Bachelor in Paradise“ weiterlesen Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

Neuer Bachelor (in Paradise), Kritik an Radio-Umzug, Tami statt Kilchsperger

3+ mit neuem Bachelor und neuer Show. Der Schweizer Privatsender sorgt doppelt für Schlagzeilen. Zum einen wird der neue Bachelor präsentiert: der neue Rosenkavalier heisst Clive Bucher. Der 26-jährige Aargauer hat während 10 Ausgaben Zeit, aus 20 Kandidatinnen seine Traumfrau weiterlesen Neuer Bachelor (in Paradise), Kritik an Radio-Umzug, Tami statt Kilchsperger

SRF findet Nachfolger für Giacobbo/Müller

Nach dem Abgang des Satire-Duos Viktor Giacobbo und Mike Müller beim Schweizer Fernsehen war deren Sendeplatz am späten Sonntagabend fast zwei Jahre lang verwaist. Nun ist endlich ein Nachfolger für den Sendeplatz von „Giacobbo/Müller“ am Sonntagabend gefunden: es ist Michael weiterlesen SRF findet Nachfolger für Giacobbo/Müller

Neue SRG-Konzession stösst auf Kritik

Der Bundesrat hat der SRG eine neue Konzession für vier Jahre erteilt. Diese gilt ab dem 1. Januar 2019. Darin verpflichtet der Bund die SRG, mindestens die Hälfte der Gebührengelder für Information zu verwenden. Diese Vorgabe erfüllt die SRG bereits weiterlesen Neue SRG-Konzession stösst auf Kritik

SRF mit neuer Doku-Soap am Vorabend, Erfolgs-Sitcom „TBBT“ wird eingestellt

Neue SRF-Show am Vorabend. Am 7. Januar 2019 startet das Schweizer Fernsehen das neue Doku-Format „Mini Schwiz, dini Schwiz“ im täglichen Vorabendprogramm. Die Sendung erinnert in ihrer Machart an „Mini Beiz, dini Beiz“. Fünf Schweizerinnen und Schweizer gehen auf eine weiterlesen SRF mit neuer Doku-Soap am Vorabend, Erfolgs-Sitcom „TBBT“ wird eingestellt

SRF verzichtet auf „Schweiz aktuell“-Sommerspecials

Die Schweiz aktuell-Moderatoren Sabine Dahinden und Michael Weinmann befanden sich in den letzten drei Wochen auf einer besonderen Reise. Zusammen mit drei ZuschauerInnen reisten sie im Sommerspecial „Die Alpenreise“ quer durch die Schweizer Berglandschaft. Dabei benutzen sie genau jene Route weiterlesen SRF verzichtet auf „Schweiz aktuell“-Sommerspecials

Tagi schreibt für die BaZ, SRF sucht Musiker und Juroren für den ESC

BaZ übernimmt Tagi-Texte. Die Zusammenarbeit zwischen der Basler Zeitung und dem Tages-Anzeiger nach dem Verkauf der BaZ an den Tamedia-Konzern wird immer konkreter. Seit dieser Woche würden Texte des Tages-Anzeigers nicht nur wie bisher Online, sondern neu auch in der weiterlesen Tagi schreibt für die BaZ, SRF sucht Musiker und Juroren für den ESC

WM-Final: Topquoten und eine Entschuldigung

Nicht nur für den neuen Fussball-Weltmeister Frankreich war der WM-Final am Sonntag sehr erfolgreich, sondern auch fürs Schweizer Fernsehen. Rund 1,3 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen das Spiel. Der Marktanteil lag bei 68,9 Prozent. Weniger erfolgreich war in den Augen weiterlesen WM-Final: Topquoten und eine Entschuldigung