SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

SRF: Ruedi Matter nimmt den Hut. Ende 2018 soll die Nachfolgerin oder der Nachfolger des SRF-Direktors das Amt übernehmen, wie die SRG heute mitteilt. Bis zur Stabsübergabe bleibe Matter im Amt. Der Regionalvorstand der SRG Deutschschweiz habe diesen Entscheid an weiterlesen SRF ohne Ruedi Matter, Adela Smajic und die Bachelorette

Nach „No Billag“: SRG will sparen, Leuthard Gebühren senken

Auch nach dem deutlichen Nein des Schweizer Stimmvolks zur „No Billag“-Initiative kommt die SRG nicht zur Ruhe. Noch während am Sonntagnachmittag die Stimmen ausgezählt wurden, traten die SRG-Verantwortlichen vor die Medien und kündeten ein sattes Sparprogramm von 100 Millionen Franken weiterlesen Nach „No Billag“: SRG will sparen, Leuthard Gebühren senken

Gilles Marchand wird neuer SRG-Generaldirektor

Während der Rest der Welt immer noch an dem Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl knabbert, hat die SRG bereits die nächste Wahl getroffen. Wie die NZZ am Sonntag schon im Oktober vermutete, wird der Romand Gilles Marchand neuer SRG-Generaldirektor und damit Nachfolger weiterlesen Gilles Marchand wird neuer SRG-Generaldirektor

Sieg für Böhmermann, Büssi bei JRZ, De Weck bei Schawinski

Keine Anklage gegen Böhmermann. Der deutsche Moderator und Satiriker Jan Böhmermann kann aufatmen: die Staatsanwaltschaft Mainz hat die Ermittlungen wegen Beleidigung des türkischen Staatspräsidenten eingestellt. Es seien „strafbare Handlungen nicht mit der erforderlichen Sicherheit nachzuweisen“ gewesen, so die Begründung. Die juristischen Streitigkeiten gehen aber noch weiter: am weiterlesen Sieg für Böhmermann, Büssi bei JRZ, De Weck bei Schawinski

Weltwoche versus SRF, Bundesrat versus Anti-Billag-Initiative

SRF-Sommerpause in der Kritik. Das Infosendungen wie Rundschau, Arena, Kassensturz und Schawinski in den letzten Wochen pausierten, sei „peinlich“ und „anachronistisch“, schreibt der Medienjournalist Kurt W. Zimmermann in der Weltwoche. Angesichts von Ereignissen wie den Amokläufen in Nizza und Bayern, dem Brexit oder weiterlesen Weltwoche versus SRF, Bundesrat versus Anti-Billag-Initiative

JRZ sammelt weniger, No Billag in der SRF-Arena

Geht JRZ die Puste aus? Am Mittwochabend ist auf dem Berner Bundesplatz die mittlerweile siebte Ausgabe der grossangelegten SRG-Spendensammelaktion „Jeder Rappen zählt“ zu Ende gegangen. In sieben Tagen sammelten Nik Hartmann, Michel Birri und Annik Lautenschlager 4‘109‘635 Millionen Franken für weiterlesen JRZ sammelt weniger, No Billag in der SRF-Arena

Sparkurs: SRF streicht 102 Stellen und die „Swiss Awards“

Jetzt ist klar, wo das Schweizer Fernsehen den Rotstift ansetzt. Rund 102 Stellen vor allem bei Technik und Support werden gestrichen. Durch Fluktuation, Pensenreduktionen und vorzeitige Pensionierungen soll die Zahl der Kündigungen bei SRF und tpc möglichst tief gehalten werden, weiterlesen Sparkurs: SRF streicht 102 Stellen und die „Swiss Awards“

Terror in Paris: Hat das SRF zu spät reagiert?

Während am Freitagabend die deutschen Sender in Sondersendungen von den Attentaten in Paris berichteten, habe das Schweizer Fernsehen das normale TV-Programm abgespult und so das Informationsbedürfnis der Zuschauer nicht befriedigt. Diese Vorwürfe richtet Reinhold Weber im Magazin Kult an die weiterlesen Terror in Paris: Hat das SRF zu spät reagiert?

#JesuisCharlie, SRF-Astrologen, Böhmermann-Band

Medien solidarisieren sich mit „Charlie Hebdo“. Nach dem Terroranschlag auf die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“ mit 12 Toten in Paris ist die Welle der Solidarität gross. Journalistenverbände riefen zu einem Trauermarsch am Mittwochabend in Bern auf, deutsche Zeitungen wie Frankfurter weiterlesen #JesuisCharlie, SRF-Astrologen, Böhmermann-Band

Zu teuer, zu links, zu flach? Gebühren-Diskussion im SRF

„Ist Service Public noch zeitgemäss?“ Und: „Gehören Unterhaltungssendungen zum Auftrag“. Über diese Themen diskutierte der SRF-Medienclub am Dienstagabend unter der Leitung von Karin Frei. Gäste waren unter anderem SRG-Generaldirektor Roger de Weck, Telebasel-Chefin Karin Müller, Medienwoche-Redaktor Nick Lüthi und der weiterlesen Zu teuer, zu links, zu flach? Gebühren-Diskussion im SRF