Zahlen, bitte! Die Gewinner und Verlierer bei Radio und TV

Hörerzahlen: Energy Zürich verteidigt Spitzenplatz. Der Zürcher Privatsender bleibt auch im ersten Semester 2019 das meistgehörte Privatradio der Deutschschweiz. Energy Zürich erreicht täglich 280’000 Hörer*innen, Silber geht an Radio 24, Bronze an Radio Pilatus. In der Region Basel ist Energy weiterlesen Zahlen, bitte! Die Gewinner und Verlierer bei Radio und TV

Was SRG-Radios kosten, Länderspiel statt Autoball

SRG verrät: So viel kosten die SRG-Radios. Am Teuersten ist der Kultursender Radio SRF 2, nämlich 11,4 Millionen Franken. Am Zweitteuersten ist Radio SRF 1 mit 10,8 Millionen Franken. Danach folgen in der Kosten-Hitliste SRF 3 (9 Millionen), SRF 4 weiterlesen Was SRG-Radios kosten, Länderspiel statt Autoball

Hörerzahlen: Schweizer hören weniger, aber länger Radio

Herr und Frau Schweizer hörten im ersten Semester 2015 zwar weniger, dafür aber öfter Radio. So lassen sich die neusten Hörerzahlen von Mediapulse zusammen fassen. Die Nettoreichweite der Schweizer Radiosender sank zwar um 0,4 Prozent, aber immer noch hören 87,8 weiterlesen Hörerzahlen: Schweizer hören weniger, aber länger Radio

News-Splitter: Dirty Harry, Restauranttester, Dschungelcamp

Sky setzt die „Harald Schmidt-Show“ ab. Noch vor wenigen Tagen hat er in einem Radiointerview bewiesen, dass er immer noch zu den besten Satirikern und Unterhaltern im deutschsprachigen Raum gehört, nun wird Harald Schmidt der Stecker gezogen. Der Bezahlsender Sky weiterlesen News-Splitter: Dirty Harry, Restauranttester, Dschungelcamp