Zahlen, bitte! Die Gewinner und Verlierer bei Radio und TV

Hörerzahlen: Energy Zürich verteidigt Spitzenplatz. Der Zürcher Privatsender bleibt auch im ersten Semester 2019 das meistgehörte Privatradio der Deutschschweiz. Energy Zürich erreicht täglich 280’000 Hörer*innen, Silber geht an Radio 24, Bronze an Radio Pilatus. In der Region Basel ist Energy weiterlesen Zahlen, bitte! Die Gewinner und Verlierer bei Radio und TV

Beatrice Egli floppt, SRF 3 wird gerügt

Quotenflop für Beatrice Egli. Etwas mehr als eine Million ZuschauerInnen wollten die zweite Ausgabe von „Schlager sucht Liebe“ am Sonntagabend um 19 Uhr sehen. Der Marktanteil der Kuppelshow für Schlagersänger mit Beatrice Egli lag bei mageren 7,2 Prozent, wie dwdl.de weiterlesen Beatrice Egli floppt, SRF 3 wird gerügt

Weihnachts-TV: Von Monstern, Kaminfeuern und Zirkusluft

In den meisten Stuben dürfte am Heiligen Abend und Weihnachten der Fernseher abgeschaltet bleiben. Trotzdem legen sich die TV-Sender über Weihnachten besonders ins Zeug, mit Spezialsendungen und Spielfilm-Premieren. Damit Sie ihren Festplatten-Rekorder noch rechtzeitig programmieren können, hier einige ausgewählte TV-Tipps weiterlesen Weihnachts-TV: Von Monstern, Kaminfeuern und Zirkusluft

News-Splitter: SRG soll sparen, Tagesschau auf italienisch

Wirtschaftsverbände wollen Schrumpf-SRG. Das Schweizer Fernsehen und die SRG-Radiosender sollen ihr Angebot verkleinern und sich auf den Service Public konzentrieren. Das fordern Wirtschaftskreise und bürgerliche Politiker vor der Nationalratsdebatte am Mittwoch zur SRG und den Radio- und TV-Gebühren. Die SRG weiterlesen News-Splitter: SRG soll sparen, Tagesschau auf italienisch

DAB+: Durchbruch oder Zusammenbruch?

„Berner Lokalradios starten digital“. Mit dieser Schlagzeile versprüht der Blick  in diesen Tagen fröhlichen (Zweck?)-Optimismus in Sachen DAB+, wenn auch vermutlich nicht ganz uneigennützig, immerhin gehören die Energy-Radios Zürich und Bern zum Ringier-Konzern. Aber tatsächlich scheint der Digitalradio-Zug langsam ins weiterlesen DAB+: Durchbruch oder Zusammenbruch?

Hörerzahlen: Radio 24 bleibt meistgehörtes Privatradio

Zürich- Heute ist Zahltag oder „Tag der Abrechnung“ bei den Schweizer Privatradios: die neusten Zahlen der Publica Data zeigen, wo die Radiosender stehen und ob sie Hörerinnen und Hörer gewonnen oder verloren haben. Wie gewohnt kann Radio 24 seinen Status weiterlesen Hörerzahlen: Radio 24 bleibt meistgehörtes Privatradio