„No Billag“-Initianten wollen „Plan B“ mit Abo-Gebühren, Werbung und Steuergeldern

Wer in Zukunft die SRG-Programme sehen wolle, solle dafür via Kabelnetz-Gebühren bezahlen. Ein Paket mit den SRG-Sendern soll je nach Variante 96, 168 oder 216 Franken kosten. So stellen sich die „No Billag“- Initianten die Zukunft nach einem Ja zur weiterlesen „No Billag“-Initianten wollen „Plan B“ mit Abo-Gebühren, Werbung und Steuergeldern

Peter Wanners TV-Pläne, Serdar Somuncus blaue Stunde

Wanner will 100 Millionen für Privat-TV. Mit dem Geld aus dem Gebührentopf soll ein privater TV-Sender für die Deutschschweiz geschaffen werden, der die SRG-Sender konkurrenziert. Geplant sei ein Vollprogramm mit News, Sport und Unterhaltung. Diesen Vorschlag habe AZ-Chef Peter Wanner weiterlesen Peter Wanners TV-Pläne, Serdar Somuncus blaue Stunde

Panne oder Skandal? Keine Hörerzahlen für SRG-Radios

Zürich – Wenn am 3. Februar die neusten Hörerzahlen veröffentlicht werden, schauen die die SRG-Sender SRF 1, SRF Virus, SRF 4 News und SRF 2 Kultur in die Röhe: sie bekommen keine eigenen Hörerzahlen ausgewiese. Die Hörerschaft werde nur als weiterlesen Panne oder Skandal? Keine Hörerzahlen für SRG-Radios