SRG zieht den Stecker, hohe TV-Quoten dank US-Wahl

SRG schaltet zweiten Tessiner TV-Kanal ab. Ist es eine Sparübung oder gar eine Reaktion auf die No Billag-Initiative? Die SRG plant jedenfalls, den zweiten Fernsehkanal des Tessiner RSI-Programms „zu Beginn des kommenden Jahrzehnts“ abzuschalten. Die Inhalte des TV-Senders sollen ins weiterlesen SRG zieht den Stecker, hohe TV-Quoten dank US-Wahl

US-Wahlnacht mit Klapproth, Lanz und Böhmermann

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wählen die USA ihren neuen Präsidenten oder ihre erste Präsidentin. Eine spezielle Nacht auch für die TV-Sender, die mit einem Grossaufgebot die gesamte Wahlnacht begleiten. Das Schweizer Fernsehen schickt zwischen 1 und 7 weiterlesen US-Wahlnacht mit Klapproth, Lanz und Böhmermann

Stephan Klapproth hört auf, die NZZ ist am Glaubwürdigsten

Klapproth verlässt die „Sternstunde“. Nach nur zwei Jahren mag Stephan Klapproth offenbar nicht mehr im TV philosophieren. Er stehe zwar weiterhin für politische Sondersendungen (wie das Nachtspecial zur US-Präsidentschaftswahl) zur Verfügung, er wolle sich aber mehr eigenen Projekten widmen, heisst weiterlesen Stephan Klapproth hört auf, die NZZ ist am Glaubwürdigsten

Böhmermann, 10vor10, Schawinski, Dschungelcamp

Guten Quoten und gemischte Kritiken für Böhmermann. Die erste „neue“ Ausgabe des „Neo Magazin Royal“ mit Jan Böhmermann am Donnerstagabend stiess auf grosses Interesse: 160‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer schalteten den öffentlich-rechtlichen Spartenkanal ZDFneo ein, der Marktanteil lag bei beachtlichen 1,9 weiterlesen Böhmermann, 10vor10, Schawinski, Dschungelcamp

Jetzt hören! Die neuste Ausgabe des Medien-Podcasts M.u.M.

Marc Bachmann über die SRF-Langzeitreportage aus der Höhle, den Abgang von Stephan Klapproth, den Kampf ums Stadl und Neues zum Wetten, dass…?-Finale.

Stephan Klapproth verlässt „10vor10“

Zürich – Bisher war er um „10vor10“ zu sehen, künftig ist er für „Sternstunden“ zuständig. Stephan Klapproth verlässt nach 21 Jahren die Newssendung „10vor10“. Er wird ab Januar 2015 zum Moderationsteam der Sendung „Sternstunde Philosophie“ gehören, aber noch bis September weiterlesen Stephan Klapproth verlässt „10vor10“

News-Splitter: Brotz vs. Schawi, Springer kauft N24

Sandro Brotz nimmt Roger Schawinski in die Mangel. Der „Rundschau“-Moderator darf nächsten Montag auf dem Sessel von Roger Schawinski Platz nehmen. Zur 100. Sendung ist Schawinski Gast in seiner eigenen Sendung. In einem Onlinevoting durften die Zuschauer entscheiden, wer Schawinski weiterlesen News-Splitter: Brotz vs. Schawi, Springer kauft N24

News-Splitter: Schawinski, UKW-Ausstieg, Blick am Abend

Zuschauer entscheiden: Wer nimmt Schawinski in den Schwitzkasten? Am übernächsten Montag, 16. Dezember flimmert die Talksendung „Schawinski“ bereits zum 100. Mal über den Bildschirm. Zum Jubiläum wechselt Moderator und Namensgeber Roger Schawinski für einmal den Stuhl und wird zum Gast weiterlesen News-Splitter: Schawinski, UKW-Ausstieg, Blick am Abend