Wirtschafts-Blogger Lukas Hässig wird Schweizer Journalist des Jahres

Der Zürcher Wirtschaftsjournalist Lukas Hässig ist Schweizer Journalist des Jahres. Diesen Titel bekommt der Blogger von „Inside Paradeplatz“ in einem Publikumsvoting vom Branchenmagazin „Schweizer Journalist“ verliehen, wie Watson am Donnerstag vorab berichtete. Er ist aber nicht der einzige Gewinner: die weiterlesen Wirtschafts-Blogger Lukas Hässig wird Schweizer Journalist des Jahres

NZZ und AZ Medien, Journalist des Jahres, No Billag

NZZ und AZ Medien spannen zusammen. Die beiden Medienhäuser gründen ein gemeinsames Joint Venture, heisst es in einer gemeinsamen Medienmitteilung. Mit dem neuen Unternehmen könne man auf ein Schlag zwei Millionen Menschen in der Deutschschweiz erreichen. Die NZZ legt ihre weiterlesen NZZ und AZ Medien, Journalist des Jahres, No Billag

Abstimmungs- und Wahlsonntag im TV, neuer Name für N24

Abstimmungen und Wahlen bei SRF und TeleZüri. Das Schweizer Fernehen und der AZ Medien-Sender berichten am Sonntag umfassend über die nationalen Abstimmungen zur AHV und Ernährungssicherheit. TeleZüri berichtet ab 12 Uhr live und bietet auf seiner Homepage ausserdem einen Newsticker weiterlesen Abstimmungs- und Wahlsonntag im TV, neuer Name für N24

SRF-Chef geht, neuer Bundesrat kommt, Günther Jauch bleibt

SRF-Unterhaltungschef geht. Christoph Gebel werde Ende Jahr die Leitung abgeben. Das teilt das SRF heute mit. Gebel war seit 16 Jahren in verschiedenen Führungsfunktionen bei Radio und Fernsehen SRF tätig. Er bleibe dem Haus als „Senior Advisor“ erhalten. Wer Nachfolgerin weiterlesen SRF-Chef geht, neuer Bundesrat kommt, Günther Jauch bleibt

Technikpanne legt „10 vor 10“ lahm

Die Fans der spätabendlichen SRF-Nachrichtensendung erlebten am Donnerstagabend eine unliebsame Überraschung. Statt Susanne Wille und „10 vor 10“ flimmerte die Wiederholung der Tagesschau-Hauptausgabe über die helvetischen Bildschirme. Schuld daran war laut einem SRF-Tweet eine technische Panne: #10vor10 fiel wegen Störung weiterlesen Technikpanne legt „10 vor 10“ lahm

Franz C. Widmer ist tot, Star TV startet zweiten Kanal

Franz C. Widmer ist tot. Der langjährige Chefredaktor der Basellandschaftlichen Zeitung sei am Karfreitag im Alter von 74 Jahren gestorben, berichtet barfi.ch. Widmer war 20 Jahre Chefredaktor der Basellandschaftlichen Zeitung. Von 2009 bis 2011 moderierte er den Presseclub beim damaligen weiterlesen Franz C. Widmer ist tot, Star TV startet zweiten Kanal

10vor10-Comeback für Susanne Wille, Teleclub holt Marcel Reif

10vor10: Comeback für Susanne Wille. Nun ist klar, wer die Nachfolgerin von Daniela Lager wird. Es ist ihre ehemalige Kollegin Susanne Wille. Neben Andrea Vetsch und Arthur Honegger wird sie ab Januar 2017 das Moderationsteam von 10vor10 ergänzen. Daneben soll weiterlesen 10vor10-Comeback für Susanne Wille, Teleclub holt Marcel Reif

Lob und Tadel für Gotthard-Eröffnung im SRF

Die über fünf Stunden lange Livesendung des Schweizer Fernsehens zur vielbeachteten Eröffnung des Gotthard-Basistunnels stösst auf ein mehrheitlich positives Echo. Der Blick hebt vor allem die Leistung der erst am Wochenende mit dem Zürcher Medienpreis ausgezeichneten Susanne Wille hervor. „Wille weiterlesen Lob und Tadel für Gotthard-Eröffnung im SRF

Preis für Susanne Wille, Abschied von Marcel Reif

Medienpreis für Susanne Wille. An der 85. Mediennacht des Zürcher Pressevereins hat die SRF-Moderatorin am Samstagabend mit dem „MedienStar“-Award erhalten. Das meldet das SRF. Wille wurde für ihre 12-stündige Wahlsendung an den eidgenössischen Parlamentswahlen 2015  ausgezeichnet. Ausserdem habe sie mit weiterlesen Preis für Susanne Wille, Abschied von Marcel Reif

News-Splitter: Zuschauer flüchten, Wille will nicht mehr

Weniger Zuschauer beim zweiten Schweizer WM-Spiel. Die Einschaltquoten sanken im Vergleich zur ersten Schweizer WM-Partie gegen Ecuador um 300‘000 Personen. Beim Spiel Schweiz-Ecuador waren es noch 1’68 Millionen Zuschauer, bei Schweiz-Frankreich nur noch 1,38 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil fiel von weiterlesen News-Splitter: Zuschauer flüchten, Wille will nicht mehr